DHL weiterhin in Mode auf der Fashion Week in Berlin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

DHL weiterhin in Mode auf der Fashion Week in Berlin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Als offizieller Logistikpartner sorgt DHL auch in diesem Jahr wieder dafür, dass die aktuellen Modekreationen pünktlich zum Start der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin auf dem Laufsteg eintreffen. Vom 20. bis 23. Januar 2010 wird die deutsche Hauptstadt einmal mehr zur internationalen Modemekka und präsentiert zum sechsten Mal aktuelle Kollektionen namhafter Designer. Die Show von Michael Michalsky, einem der erfolgreichsten deutschen Modedesigner, wird erneut als ein Highlight in Berlin gehandelt.

Weltweit gewährleistet DHL seit 2007 nicht nur reibungslose logistische Abläufe rund um diese hochkarätige Modenschau, sondern ist auch seit mehr als zwei Jahren durch eine eigene Tochtergesellschaft für die logistischen Belange des Modellabels von Michael Michalsky verantwortlich. Dies umfasst unter anderem die Lagerung, Kommissionierung und internationale Distribution seiner Kollektionen in die Modeboutiquen. Dieser Tage sorgt DHL auch dafür, dass die Michalsky-Kollektion pünktlich am 22. Januar im Berliner Friedrichstadtpalast bereitsteht. Denn dort präsentiert der Stardesigner seine Mode anlässlich der diesjährigen Fashion Week in einer „StyleNite“.

Diese enge Zusammenarbeit spiegelt sich auch in einer gemeinsamen Werbekampagne wider, für die Michael Michalsky sogar exklusiv eine „DHL-Kollektion“ entwarf. Edle Stoffe sucht man hier allerdings vergebens – vielmehr verwendete der Designer Packpapier, Lkw-Planen oder Verpackungsmaterialen für seine Haute Couture à la DHL. „Wir sind stolz darauf, dass wir Michael Michalsky zu der exklusiven DHL Kollektion inspirieren und ihn als Werbepartner gewinnen konnten. Mit dieser Kampagne und unserem erneuten Engagement bei der Modewoche in Berlin unterstreichen wir nicht nur unsere Kompetenz in der Fashion-Logistik, sondern auß;erdem unseren Anspruch, innovative Lösungen und Konzepte zu entwickeln“, erklärt Wolfgang Giehl, Leiter Corporate Brand Marketing bei der Deutschen Post DHL. Als ein Highlight der Werbekooperation wird DHL auf einer eigens eingerichteten Website die diesjährige Michalsky-Show per Livestream ins Internet übertragen.

DHL ist ein internationaler Logistikdienstleister für die Textil- und Bekleidungsindustrie und deckt die gesamte logistische Wertschöpfungskette für den Fashion-Sektor aus einer Hand ab – weltweit in 220 Ländern und auf sämtlichen Transportwegen: zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Die Services reichen dabei von der Materialbeschaffung über das Mustergeschäft, die Qualitätskontrolle, der Lagerung und der Veredelung von Kleidungsstücken bis hin zur direkten Belieferung der Boutiquen internationaler Modehäuser. In Asien, einem der wichtigsten Beschaffungsmärkte für die Modeindustrie, hat DHL im vergangenen Jahr 9,5 Millionen Euro in ein eigenes Fashion Competence Center investiert.

Verfolgen Sie die Michalsky-Fashion-Show live am 22. Januar 2010: www.dhl-brandworld.com/michalsky

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Wenn sich Unternehmen beständig an den Markt anpassen und mit ihren Kunden wachsen, müssen sie sich auch bei der Finanzierung wandlungsfähig zeigen. Wie das Familienunternehmen Borek media mit einem innovativen Finanzierungsmodell die Liquidität steigern konnte.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.