Drittes plentyMarkets-User-Treffen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Drittes plentyMarkets-User-Treffen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

440 Teilnehmer informierten sich bei Vorträgen, Workshops und Infoständen auf dem dritten plentyMarkets-User-Treffen. Shoplupe-Gründer Johannes Altmann verlieh den plentyMarkets Webshop Award.

Mit 440 Teilnehmern und 24 Ausstellern endete am 20. Februar 2010 das dritte plentyMarkets User-Treffen im Grand Hotel Modérne La Strada in Kassel. 26 Vorträge und Workshops gaben den Besuchern Auskunft über Neuheiten und Möglichkeiten für ein erfolgreiches und sicheres Online-Business. Viele wichtige Unternehmen des E-Business machten das Treffen auch für allgemein am Thema Internet-Handel Interessente attraktiv.

„Mittlerweile hat sich unser Treffen als ein fester Event des E-Commerce in Kassel etabliert“, so Geschäftsführer Jan Griesel. Höhepunkt des Abends war die Verleihung des plentyMarkets Webshop Award 2010 durch Juror Johannes Altmann, Gründer und Geschäftsführer der Shoplupe GmbH.

Anhand der Kriterien des Shop Usability Award bewertete Juror Altmann die teilnehmenden Kandidaten. Ausgezeichnet mit dem plentyMarkets Webshop Award in Gold wurde Segelkontor.com, Silber erhielt Masterhair.de, Bronze ging an Ella-Home.de. Geschäftsführer Jan Griesel eröffnete das Treffen mit einer Keynote zu allen Features von plentyMarkets 4.2 und gab einen ersten Ausblick auf die Inhalte von Version 4.3: Als besondere Neuheit enthält das Update erstmalig ein fest installierbares Tool zur Erfassung des Wareneingangs per Mobile-PC. Weitere Features von plentyMarkets 4.3 sind ein komplett in Englisch nutzbares Backoffice, Auswahlmöglichkeiten für Abokäufe, Kauf auf Rechnung und Kunden-Bonus-Systeme. Shopbetreiber können damit künftig ihre Artikelansichten selbst generieren und haben Zugriff auf einen neu gestalteten Bestellvorgang mit einer Auswahl unterschiedlicher Button- und Schrifttypen. Zum Download steht plentyMarkets 4.3 voraussichtlich im April 2010 bereit. In weiteren Vorträgen und Workshops informierten die plentyMarkets Partner über ihre Angebote für plentySeller.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Über die Digitalisierung des Einzelhandels, die passenden Omnichannel-Strategien, die richtige Gewichtung des Offline- und Online-Geschäfts und vieles mehr wird schon jahrelang diskutiert. Michael Fischer von IBM erklärt, worauf der Händler jetzt verstärkt achten sollten.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.