sponsored

E-commerce Berlin Expo 2020 öffnet am 13. Februar ihre Pforten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
sponsored

E-commerce Berlin Expo 2020 öffnet am 13. Februar ihre Pforten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die e-commerce Berlin Expo ist das größte E-Commerce-Event in der (Technologie-)Hauptstadt Deutschlands. Am 13. Februar 2020 werden über 7.000 Besucher und 180 Aussteller erwartet. Die Veranstaltung schafft unternehmerische Chancen für die gesamte E-Commerce-Branche.
e-commerce Berlin Expo

Die e-commerce Berlin Expo bringt die Top-Player der E-Commerce-Branche zusammen: von Händlern über Plattformen, Hosting-Anbieter und Logistikdienstleister bis hin zu Zahlungsabwicklern sowie anderen Anbietern von Online-Lösungen. Die Veranstaltung bietet insbesondere Onlineshops und Einzelhändlern eine hervorragende Möglichkeit, ihre Expertise in den verschiedenen Bereichen zu erweitern und ihre Geschäftsstrategien zu optimieren. Die inzwischen fünfte E-commerce Berlin Expo findet am 13. Februar 2020 in der Eventlocation STATION-Berlin statt.

Enge Zusammenarbeit mit Branchenverbänden

Die Organisatoren der E-commerce Berlin Expo arbeiten eng mit den wichtigsten Branchenverbänden wie Händlerbund e.V. (50.000 Mitglieder in Europa), BEVH, Handelsverband und Internet Retailing zusammen. Dies sorgt für eine starke Präsenz des Fachpublikums auf dem Event. Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, Vorträge zu den aktuellen E-Commerce-Trends zu besuchen. Führende Branchenexperten werden auf vier Bühnen ihr Know-how mit den Besuchern teilen.

Auf der Berlin Stage werden dabei Vertreter von Unternehmen wie Google, Otto Group, Zalando, Facebook, Marley Spoon, YouTube, ReBuy und Swatch zu Gast sein. Zu den Ausstellern zählen unter anderen Shopware, Deutsche Post, Shopify, Santander Bank, TeamBank, Mollie und Trusted Shops. Außerdem sind Online-Händler aus ganz Europa vertreten, wie Zalando, Otto Group, MyToys, Hugo Boss, Tom Tailor, Decathlon, Booking.com, Home24, Jysk, Media Markt und Alibaba.

180 Aussteller präsentieren auf der E-commerce Berlin Expo ihre aktuellen Lösungen und Services.

Das erwartet Besucher auf der E-commerce Berlin Expo:

  • Networking zwischen 7.000 Teilnehmern aus dem B2B- und B2C-Bereich
  • 180 deutsche und internationale Aussteller
  • Top-Player der Branche hautnah erlebbar
  • Über 50 Referenten

Hier finden Sie Video-Impressionen von der E-commerce Berlin Expo 2019:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besucher erhalten kostenfreien Eintritt nach vorheriger Online-Anmeldung auf der e-commere Berlin-Webseite.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

An diesem Freitag feiert der Handel mit Aktionen und Sonderrabatten den Auftakt des Weihnachtsgeschäfts. Doch bei der als Black Friday bekannten Aktion benennen die Händler ihre Rabatte nur selten. Grund dafür ist in vielen Fällen die beim Deutschen Patent und Markenamt eingetragene Marke „Black Friday“, die seit Jahren für Verunsicherung im Handel sorgt.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.