E-Commerce-Nachwuchs trifft sich in Leipzig

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

E-Commerce-Nachwuchs trifft sich in Leipzig

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Vom 4. bis zum 5. November 2010 findet im Technologiezentrum GaraGe in Leipzig zum vierten Mal die Magento E-Commerce-Konferenz „Meet Magento“ statt.

Erstmals wird es auf der “Meet Magento” eine Jobbörse geben, die es den Studenten ermöglicht Kontakte zu zukünftigen Arbeitgebern zu knüpfen. Unter dem Motto „Meet a Boss auf der Meet Magento“ lädt die Magento Agentur Netresearch in Zusammenarbeit mit dem Studenten-verein AIESEC IT-Studenten und Absolventen zur kommenden Veranstaltung ein.

Auf der Unternehmensseite ist das Interesse hoch, da aktuell ein großer Bedarf an IT-Nachwuchskräften besteht. “Wir freuen uns schon darauf, die IT-Studenten in Leipzig begrüßen zu dürfen. Die zusätzliche Möglichkeit für die Nachwuchssuche findet bei allen beteiligten Partnern des Events große Resonanz.“ sagt Netresearch Geschäftsführer Thomas Fleck.

Auch bei der Programmplanung gab es eine Premiere – zum ersten Mal wurde ein Kongressbeirat aus sechs Branchenexperten eingesetzt, welcher die Qualität und Vielfalt des Vortragsprogrammes sicher stellt. Das zweitägige Programm ist gleichermaßen auf die Interessensschwerpunkte von Online-Händlern und Entwicklern zugeschnitten und bietet zahl-reiche Vorträge, Case Studies und Paneldiskussionen.

Traditionell wird Roy Rubin, CEO von Magento, die Veranstaltung als Keynote Sprecher eröffnen.

Ein weiteres Veranstaltungshighlight ist die Aftershowparty in der Moritzbastei am ersten Veranstaltungstag, die den Teilnehmern viel Raum für Networking und persönliche Gespräche bietet.

Info: www.meet-magento.de

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Bäckereien stärken die Kundenbindung häufig mit Rabattangeboten. Oft sind es kleine Stempelkarten, auf denen jeder Einkauf eingetragen wird. Nach zum Beispiel zehn Einkäufen wird dann ein Bonus in Form von Gratiswaren gewährt. Wie eine Kundenkarte den Absatz fördern kann.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.