E-Commerce-Umsatz um 9 Prozent gewachsen

Die Deutschen haben laut Bundesverband E-Commerce und Versandhandel zwischen Juli und September online Waren im Wert von 13,6 Milliarden Euro bestellt, das entspricht einem Plus von neun Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.

Die mit Abstand stärksten Warengruppen im E-Commerce sind "Bekleidung" (2,7 Milliarden Euro) und "Elektronikartikel & Telekommunikation" (2,3 Milliarden Euro), die zusammen für 37 Prozent des Gesamtumsatzes stehen. Für das laufende Jahr rechnet der Verband mit einem E-Commerce-Wachstum von elf Prozent auf etwa 58,5 Milliarden Euro.

Grafik

0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags