„Ebay Händlerrepublik“: Ebays Händlergeflecht interaktiv

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

„Ebay Händlerrepublik“: Ebays Händlergeflecht interaktiv

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die neue Website „Ebay Händlerrepublik“ präsentiert die Händler-Landschaft von Ebay auf einer interaktiven Deutschlandkarte, angereichert mit Daten und Fakten, die etwa über die Vorlieben in einzelnen Städten oder Bundesländern Auskunft geben.

Ebay

Die neue Website „Ebay Händlerrepublik“ präsentiert die Händler-Landschaft von Ebay auf einer interaktiven Deutschlandkarte, angereichert mit Daten und Fakten, die etwa über die Vorlieben in einzelnen Städten oder Bundesländern Auskunft geben.

17 Millionen Käufer, 140 Millionen Angebote allein in Deutschland: Ebay ist schon eine bedeutende Hausnummer in der Welt der Online-Marktplätze. Nun ermöglicht das Unternehmen einen detaillierten Einblick in seine Händler-Landschaft in Deutschland.

Regionale Schwerpunkte und Ballungsgebiete identifizieren

Die „eBay Händlerrepublik“ gibt Aufschluss über den Standort einzelner Händler, die Branchenzugehörigkeit, das Gründungsjahr sowie individuelle Erfolgsstories. Darüber hinaus lassen sich regionale Schwerpunkte sowie Ballungsgebiete einzelner Branchen im Online-Handel identifizieren: So zeigt die Karte unter anderem, dass 27 Prozent der eBay-Händler deutschlandübergreifend in der Kategorie Haus & Garten listen und 16 Prozent in der Kategorie Fashion, danach folgen die Kategorien Elektronik und Autoteile (jeweils 13 Prozent).

Einige Fakten und Zahlen

Die meisten Händler stellt das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen (24 Prozent). Auch auf der Ebene der verschiedenen Ebay-Kategorien lassen sich Informationen finden. Zum Produktinventar des Marktplatzes lässt sich zum Beispiel recherchieren, dass mehr als 45 Millionen Artikel in der Kategorie Elektronik angeboten werden – darunter 94 Prozent Neuware. Oder dass 58 Prozent der Autoteile immer noch via Desktop-Devices eingekauft werden. Auch über die teuersten Artikel, die 2017 über die Warentheke gegangen sind, bietet die Ebay Händlerrepublik Informationen: Für über 15.000 Euro wurde in der Kategorie Autoteile eine Keramik-Bremse für das Porsche-Modell 911 verkauft.

Filter- und Zoomfunktionen

Mit der Website www.haendlerrepublik-ebay.de hat eBay die Daten seiner gewerblichen Händler in Deutschland in einer interaktiven Deutschlandkarte auf überregionaler und regionaler Basis, branchenspezifisch und im Detail zusammengeführt. Mittels Filter- und Zoomfunktionen lässt sich die Website genauer betrachten. Händlerporträts und regionale Daten zum Handel ermöglichen es, sich ganz individuell zu informieren. Jeden Monat erscheinen neue Informationen  rund um den Online-Handel bei eBay.

Händler, die auf der neuen Website aufgeführt werden möchten, können sich unter eBay-haendler@faktor3.de anmelden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der Onlinehandel in Deutschland befindet sich durch die Folgen der Corona-Krise im Wandel. Eine neue Analyse von Arvato Supply Chain Solutions hat die wichtigsten Potenziale und Trends im E-Commerce untersucht.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.