Echtzeit-Preisvergleich auf Facebook

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Echtzeit-Preisvergleich auf Facebook

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Das Social-Shopping-Portal apnoti.com eröffnet heute mit über 10.000 angebundenen Online-Shops und 60 Millionen Angeboten aus sämtlichen Produktbereichen den nach eigenen Angaben umfangreichsten Preisvergleich innerhalb des sozialen Netzwerks von Facebook..

Facebook gilt als das weltweit größte soziale Netzwerk im Internet. Allein in Deutschland begeistern sich aktuell über 16 Millionen Menschen für das Freundschafts-Portal, die durchschnittliche Verweildauer der Mitglieder liegt bei sieben Stunden pro Monat. Aus diesem Grund stellt nun apnoti.com seinen Echtzeit-Preisvergleich an dem Ort zur Verfügung, wo sich die Menschen mit ihren Bekannten und Freunden am häufigsten aufhalten und austauschen. Unter dem Link http://www.facebook.com/preisvergleich öffnet sich allen Internet-Nutzern die Preissuchmaschine von apnoti.com unter dem Banner von Facebook.

Somit stehen die zuverlässigen Echtzeitpreise nicht nur den Community-Mitgliedern der Social-Shopping-Plattform apnoti.com zur Verfügung, sondern ab sofort auch allen Facebook-Teilnehmern, ohne dass sie hierfür ihre vertraute Umgebung auf Facebook verlassen müssten. „Mehr noch: Die Serviceleistungen von Facebook und apnoti.com verschmelzen miteinander. Denn wie bereits vom apnoti.com Portal gewohnt, darf der Nutzer nun auch auf www.facebook.com/Preisvergleich seine Wunschartikel suchen und bei vertrauenswürdigen Händlern bestellen, Produkte auf der Pinnwand mit Freunden diskutieren, Tipps und Ratschläge zu Einkäufen einfordern oder allgemein aktuelle Shoppingtrends besprechen“, so Gründer und Geschäftsführer Gerold Herrmann. Des Weiteren können sich Social-Shopper durch die Community auf Facebook zu Neuheiten inspirieren lassen, Fragen zu Produkten stellen, ihre Lieblingsprodukte veröffentlichen oder verdeckt Geschenkhinweise platzieren.

Info: www.facebook.com/preisvergleich

 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Erfahren Sie im Webinar der EPG am 10. September, wie Sie mit einer intelligent vernetzten Lagerführung Kosten senken und gleichzeitig Ihre Logistik-Performance steigern.
Wenn alle Produkttexte einzeln erstellt werden müssen, dauert es oft lange, eine neue Produktkategorie im Onlineshop zu betexten. Wenn ein Shop wie der Schäfer Shop für Büroausstattung in mehreren Sprachen verfügbar ist, müssen diese dann auch noch übersetzt werden. Eine schnelle Reaktion auf Marktanforderungen ist so kaum möglich, dazu kommen die Kosten der Textproduktion.
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.