„eIDEE 2014 – Wettbewerb für den digitalen Handschlag“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

„eIDEE 2014 – Wettbewerb für den digitalen Handschlag“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
eidee_bundesdruckerei

Der eIDEE-Wettbewerb der Bundesdruckerei  geht in die dritte Runde. Gesucht werden die besten Konzepte und Ideen im Bereich des Identitätsmanagements. Ob Online-Ausweisfunktion des Personalausweises, Mobile Payment mit dem Smartphone oder Sicherheitskonzepte für elektronische Prozesse – bei all diesen Anwendungen sind sichere Identitäten die Basis und somit ein zuverlässiges und benutzerfreundliches Identitätsmanagement der Schlüssel für die digitale Zukunft.

„Heute gehen die notwendigen Maßnahmen zum Schutz sicherer Identitäten von Personen, Objekten und Prozessen weit über das Verschlüsseln von E-Mails oder die Sicherung der IT-Infrastruktur hinaus. Mit eIDEE rufen wir dazu auf, sich über Einsatzmöglichkeiten von sicheren Identitäten in Prozessen des Identitätsmanagements Gedanken zu machen. Die besten Einreichungen von Unternehmen und Start-ups wollen wir bei der Umsetzung unterstützen“, begründet Ulrich Hamann, Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) der Bundesdruckerei GmbH und Jurymitglied, das Wettbewerbs-Engagement. Die Teilnahme ist auf www.digitaler-handschlag.de  bis zum 17. August 2014 möglich. Einfach die Idee, das Projekt oder Konzept in ein paar Sätzen via Web-Formular beschreiben.

Mitmachen und gewinnen  auf www.digitaler-handschlag.de

Die Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Thomas Schildhauer, Direktor des Institute of Electronic Business (IEB) an der Universität der Künste Berlin, verleiht in diesem Jahr Preise in fünf Kategorien.

Project A Ventures ist Pate des Start-up-Preises

Junge Unternehmen, die nach 2011 gegründet wurden, können ihre eIDEEN zum Thema „Identitätsmanagement der Zukunft“ für den Sichere-Identität- Preis für Start-ups einreichen. Gesucht sind kreative Ideen, die sichere Identitäten in der Zukunft garantieren. Partner des Preises ist Thies Sander, Mitgründer und Geschäftsführer von Project A Ventures. Der Berliner Company Builder mit Fokus auf innovative Online-Geschäftsmodelle fördert das junge Gewinner-Unternehmen mit einem Business-Case-Model Workshop im Wert von 2.000 Euro.

Bundesdruckerei ist Pate des Sichere-Identität-Preises für Unternehmen

Pate des Sichere-Identität-Preises für Unternehmen ist die Bundesdruckerei, die die beste Einreichung der Preiskategorie mit Sach- und Beratungsleistungen im Wert von 10.000 Euro bei der Umsetzung des Konzepts unterstützt.

Robert Basic ist Blogger-Pate des Sichere-Identität-Preises für Privatpersonen

Der Gewinner des Preises wird auch dieses Jahr wieder vom Publikum gewählt und erhält eine Einladung zur feierlichen Preisverleihung nach Berlin, inklusive einer Hotelübernachtung sowie An- und Abreise mit der Deutschen Bahn innerhalb Deutschlands. Zusätzlich spendiert blau Mobilfunk dem Gewinner ein Samsung Tablet plus blau Internet-Startpaket im Wert von rund 540 Euro.

Prof. Dr. Gesche Joost ist Patin des Sonderpreises für Designprojekte

Der Designpreis wird von der Designforscherin und Internetbotschafterin Prof. Dr. Gesche Joost vom Design Research Lab der Universität der Künste Berlin prämiert. Der Gewinner erhält 2.500 Euro und die Chance, seinen Beitrag bei der Preisverleihung auszustellen. Teilnehmen können Studierende, die an Universitäten, Hochschulen, Design-Akademien oder staatlich anerkannten Designschulen in Berlin-Brandenburg eingeschrieben sind, sowie freischaffende Nachwuchs-Designer (unter 40 Jahre). Unter dem Motto „Identitäten von Morgen – sicher und einfach Leben in der digitalen Welt“ können konzeptionelle Arbeiten wie Interfaces- und Interaktionskonzepte, Entwürfe, Prototypen und Produkte eingereicht werden, die eine Brücke zwischen Design und Technik schlagen. Dabei sollen Aspekte der digitalen Identität, Nutzerfreundlichkeit und Ästhetik einfließen.

Verein Sichere Identität Berlin-Brandenburg ist Pate des Schülerpreises

Für Schüler zwischen 16 und 20 Jahren aus Berlin-Brandenburg wurde der Schülerpreis zum Thema „Wie sieht meine Identität im Jahr 2034 aus?“ geschaffen. Der Gewinner erhält ein Praktikum bei einem Mitglied des Vereins und 2.500 Euro für die Kurs-, Klassen- oder Schulkasse.

Über eIDEE – Wettbewerb für den digitalen Handschlag

Mit „eIDEE – Wettbewerb für den digitalen Handschlag“ sucht die Bundesdruckerei GmbH nach innovativen Ideen im Bereich des Identitätsmanagements. eIDEE richtet sich an Unternehmen, Start-ups, Institutionen, Privatpersonen, Designschaffende und Schüler. Unterstützt wird der Wettbewerb von den Partnern Project A Ventures, biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, Institute of Electronic Business (IEB), Design Research Lab, Initiative D21, Deutschland sicher im Netz e.V., Fraunhofer-Innovationscluster „next generation ID“, Fraunhofer-Institut FOKUS, Verein Sichere Identitäten Berlin-Brandenburg e.V., Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM und blau Mobilfunk GmbH und natürlich dem e-commerce Magazin.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Statista stellt alle relevanten Daten zur Verbreitung und den wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 kostenlos und zentral zu Verfügung. Das Ausmaß der Auswirkungen auf die Weltwirtschaft ist bisher kaum vorhersehbar.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.