EOS Konzern erhält Ratingnote A

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

EOS Konzern erhält Ratingnote A

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Zum sechsten Mal in Folge hat die Euler Hermes Rating den EOS Konzern mit einem A-Rating bewertet. Damit beurteilt die Agentur die Bonität von EOS als stark überdurchschnittlich im Vergleich zur Gesamtwirtschaft.

Ausschlaggebende Faktoren für die Einstufung waren die hohe und nachhaltige Ertragskraft, die langjährige Erfahrung im Forderungskauf, die führende Position in Deutschland sowie die starke Präsenz in Osteuropa. Ebenso überzeugten die Ratingagentur die hohe Abwicklungsqualität im operativen Geschäft sowie das gute Managementteam. Als weitere kritische Erfolgsfaktoren im operativen Geschäft betont der Bericht die Qualität sowie die erfolgreichen, seriösen Inkassomethoden des EOS Konzerns.

Die qualitätsorientierte Strategie der EOS Gruppe bewerten die Prüfer als überzeugend und erwarten eine stabile Entwicklung des Ratingurteils in den nächsten zwölf Monaten. „Das Urteil bescheinigt uns, dass wir trotz des schwierigen weltwirtschaftlichen Umfeldes den Herausforderungen des Marktes gewachsen waren und unseren Kunden auch zukünftig verlässlicher Geschäftspartner sein werden“, sagt Justus Hecking-Veltman, Geschäftsführer und Chief Financial Officer der EOS Gruppe. „Der Ratingbericht hebt außerdem hervor, dass EOS über gute Voraussetzungen für die Umsetzung der internationalen Wachstumsstrategie verfügt. Eine schöne Bestätigung für den Weg, den wir eingeschlagen haben“, so Hecking-Veltman weiter.

Info: www.eos-solutions.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Im letzten Jahr beteiligten sich über 20.000 Entscheider an der europäischen Digitalisierungsinitiative. 2020 geht die Digital X in die dritte Runde und steuert wieder Besucherrekorde an. In sechs Städten Deutschlands ist sie die Bühne für Politik, Industrie und Verbände, um Digitalisierungsprojekte in der Region. voranzubringen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.