4. Konferenz – Handelsmarken Forum 2019

Handel im Wandel – Wie Eigenmarken ihren Platz in neugestalteten Sortimenten finden

Mit 100,- EUR Frühbuchervorteil bis 10.12.2018

Denken Sie gemeinsam mit uns die Marktchancen und Entwicklungsmöglichkeiten für Private Labels weiter! Ob LEH oder Non-Food-Branchen, ob stationär oder digital –  der Handel wandelt sich und damit die Stellung der Eigenmarken. Von Industrie und Handel erfordert dies neue innovative Ideen und Konzepte, um Marken zu stärken. Speziell für Handelsmarken ist es vor allem eine neue Wachstumschance.

Was sind die Stellschrauben für nachhaltigen Erfolg im Private Label-Segment? Und wer sind die Treiber der aktuellen Entwicklungen? Wir reden darüber. Mit Experten und Key-Stakeholdern aus Handel, Industrie und Forschung.

Im inspirierenden Austausch unter den wichtigsten Playern aus Handel und Industrie erleben Sie, wie das Herz der Private Labels schlägt: GFK, MIGROS, SCHUHE 24.DE, ALNATURA, SUNCHAIRS (MASSIVUM.DE), STIFTUNG WARENTEST, BAD HEILBRUNNER NATURHEILMITTEL, VEGANZ, u. v. m.

Die Top-Themen auf einen Blick:

Erfolgsstory Handelsmarke: Qualität und Kundennähe
Neue Verkaufslandschaften: Auswirkungen auf das Portfolio der Lieferanten
Trends: Von A wie Anforderungskatalog bis Z wie Zertifizierung
Stationär und digital: Wachstumspotentiale für Private Labels

Nutzen Sie dafür die deutschlandweit einzigartige Gelegenheit auf dem Branchentreffpunkt Handelsmarken Forum 2019 am 4. und 5. Februar in Frankfurt.

Sichern Sie sich bis 10.12.2018 100,- EUR Frühbucherrabatt bei Ihrer Anmeldung!

Für mehr Informationen:

Laden Sie sich das Konferenz-Programm herunter https://bit.ly/2FN2dNg  Oder im Web:  https://bit.ly/2jIoAcb

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags