ANGA COM 2018

Die ANGA COM ist Europas führende Business-Plattform für Breitband- und Inhalteanbieter. Nächster Termin ist der 12. bis 14. Juni 2018 auf dem Messegelände in Köln.

Mit 19.000 Teilnehmern und 460 Ausstellern hat die vergangene ANGA COM den Umzug in moderne Ausstellungshallen mit neuen Bestwerten abgeschlossen. Die Kongressmesse erzielte einen erneuten Besucherzuwachs von 5 Prozent. Mit einem Anteil internationaler Teilnehmer von 50 Prozent bietet sie Netzbetreibern, Ausrüstern und Inhalteanbietern einen auf Breitband und audiovisuelle Medien fokussierten Marktplatz für ganz Europa.

Die Ausstellerbefragung für das Jahr 2017 hat bestätigt, dass die ANGA COM durch den Umzug und die damit verbundene Modernisierungsoffensive nochmal ein neues Level erreicht hat. Besonders hervorragende Bewertungen gab es für die großzügigen und hellen Messehallen und die neue Open Air Plaza mit Food Trucks.

Ausstellung und Kongressprogramm richten sich an Netzbetreiber, Ausrüster, Programmanbieter, Dienstleister, Beratungsunternehmen, Behörden und andere Institutionen der Telekommunikations- und Medienbranche.

Zu den größten Ausstellern gehörten TK-Ausrüster wie Arris, Astro, AVM, Cisco, Huawei, Humax, Nokia und Wisi sowie Netzbetreiber wie Telekom Deutschland, Unitymedia, Astra und Eutelsat.

Zu den Sprechern im Kongressprogramm zählten in 2017 die CEOs von Telekom Deutschland, Vodafone Deutschland, Unitymedia, RTL, Sky Deutschland, Tele Columbus und Freenet.

In 2018 werden die Themen Gigabit Networks, Glasfaser und Smart Home weiter ausgebaut. Zu den Schwerpunktthemen der ANGA COM zählen: Gigabit Networks, Glasfaserausbau / FTTX, Smart Home, Internet of Things, Wifi, IPTV, Cloud TV, TV Everywhere / OTT, Multiscreen, Personalized TV, Video on Demand, Consumer Devices, EPG / CA / IT, Server / Router, UHDTV und Satellitenempfang.

Weitere Informationen für Aussteller und Besucher sowie die Online-Teilnehmeranmeldung stehen unter www.angacom.de zur Verfügung.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags