Conversion Rate Forum

Das Conversion Rate Forum ist eine Veranstaltungsreihe für Online-Shop-Betreiber, E-Commerce-Leiter und Online-Marketing-Entscheider.


Das eintägige Konferenzprogramm vermittelt zahlreiche Ansätze zur Umsatzsteigerung im Online Shop und zur Optimierung der Konversionsraten von Marketingkampagnen. Die Vorträge haben durch Praxisbeispiele, Checklisten und Live-Demos einen hohen Nutzwert und decken ein vielfältiges Themenspektrum ab. Das von Experten vermittelte Know-how kann unmittelbar in der Unternehmenspraxis angewendet werden.


Sie erfahren auf dem Conversion Rate Forum, wie Sie Schwachstellen Ihres Online Shops erkennen, die Konversion Ihrer Marketingkampagnen erhöhen und wie Sie Ihren Vertriebserfolg messen und steuern können.


WIN Verlag ist Partner des Conversion Rate Forums! Profitieren Sie von Sonderkonditionen und besuchen Sie die Veranstaltung zum Preis von € 189,- zzgl. MwSt. bei Eingabe des folgenden Codes: PROcrf11Hwin

Veranstalter: Neue Mediengesellschaft Ulm mbH — Kongresse und Messen
Datum: Mi 16.11.2011 – Mi 16.11.2011
Download: Termin (ICS-Datei)

Veranstaltungsort: Holiday Inn Munich-City Centre
Hochstraße 3
81669 München
Deutschland

Karte öffnen: Google Maps

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
coversion_rate_forum

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.