CRM-Tools der Zukunft

Management Circle Dialogforum in Frankfurt/M., München und Düsseldorf

Unter dem Motto „Optimales Kundenmanagement durch smarte IT-Lösungen“ geht am 28. November 2011 das erste Management Circle Dialogforum „CRM-Tools der Zukunft“ an den Start. Die Auftaktveranstaltung findet in Frankfurt am Main statt, gefolgt von zwei Dezember-Terminen in München und in Düsseldorf. Das Dialogforum richtet sich an Unternehmen aller Branchen, die ein CRM-Tool einführen oder ihr bestehendes System optimieren möchten. Anhand von Praxisberichten zeigen Anwender und Anbieter auf, was bei der Auswahl eines CRM-Tools beachtet werden muss und wie CRM-Systeme mit intelligenten IT-Lösungen verknüpft werden.
Beleuchtet werden dabei unter anderem die Trend-Themen Social Media CRM, Cloud Computing und Mobiles CRM.

Die Teilnahmegebühr für das eintägige Dialogforum beträgt für Kunden und Interessenten des
e-commerce-magazins nur 169,- Euro zzgl. MwSt. Nennen Sie bei Ihrer Anmeldung einfach das Codewort: e-commerce-magazin, um von dem reduzierten Preis zu profitieren. Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet auf www.managementcircle.de/crmtools.

Veranstalter: Management Circle AG
Datum: Mo 28.11.2011 – Mo 28.11.2011
Download: Termin (ICS-Datei)

Veranstaltungsort: Frankfurt/M.
Deutschland

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Top Jobs

Keine Top-Jobs gefunden
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Von online zu offline: Warum Online-Marken in den stationären Handel gehen

Euroshop 2020 – für Pure Player ein Muss

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.