e-Monday

Der e-Monday ist Deutschlands führendes interdisziplinäres Netzwerk für Elektro- & Hybrid-Mobilität, urbane Mobilitätskonzepte und Energie speziell für Entscheider aus Wirtschaft, Technik, Wissenschaft und Politik. Er inspiriert und vernetzt deren Gestalter zur Schaffung nachhaltiger und marktfähiger Lösungen. In Club- und Informationsveranstaltungen bringt er in einer monatlichen stattfindenden Abendveranstaltung regional und international erstklassige nationale und internationale Referenten mit einem versierten Fachpublikum zusammen.
Mit Formaten wie e-Monday on Tour, der Firmen in Ihren Produktionsstätten besucht, sowie Veranstaltungen in München und anderen Städten in Deutschland, bildet der e-Monday ein flächendeckendes Netzwerk und bündelt Synergien. 

Seit diesem Jahr hat auch Frau Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und Stellvertretende Ministerpräsidentin, die neue Schirmherrschaft des e-Mondays übernommen.

Datum: Mo 22.09.2014 – Mo 22.09.2014
Download: Termin (ICS-Datei)

Veranstaltungsort: Hirschau
Gyßlingstraße 15
80805 München
Deutschland

Karte öffnen: Google Maps

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
emonday_logo_2013_rgb
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Transparenz in der Lieferkette

Geht das?

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.