IT im Distanzhandel

3. Fachkongress IT@COMMERCE Die dritte IT@COMMERCE findet am 22. und 23. März 2011 in Frankfurt statt und widmet sich speziell dem Thema „IT im Distanzhandel“.

Im Mittelpunkt des Fachkongresses steht die Zukunft der IT-Landschaft vor dem Hintergrund steigender Anforderungen des Multichannel Kundenmanagements. Zentrale Themen der Fachveranstaltung sind unter anderem:

  • Multichannel-IT
  • Trends in der Entwicklung mobiler Applikationen
  • Clouding: Vernetzte IT für das 21. Jahrhundert
  • Customer Knowledge: Wie die IT das Wissen über die Kunden zusammenführt
  • SCRUM: Schnelle Programmierung in dynamischen Märkten

Die IT@COMMERCE richtet sich an IT-Verantwortliche und Entscheider aus dem klassischen Versand- und Onlinehandel, dem Filial- und Großhandel sowie dem Direkt-Vertrieb.

Begleitet wird der Fachkongress von einer hoch spezialisierten Fachausstellung, in deren Rahmen sich Onlineshop-Betreiber, Einzelhändler und Entscheider deutschsprachiger Versandhandelsunternehmen kompakt über die Themen EDV, Versandhandelssysteme, Software und CRM-Lösungen informieren.

Datum: Mo 21.03.2011 – Di 22.03.2011
Download: Termin (ICS-Datei)

Veranstaltungsort: IT im Distanzhandel
Frankfurt
Deutschland

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.