Strategiegipfel IT & Information Management

Künstliche Intelligenz und Augmented Reality halten Einzug in den Unternehmensalltag. Disruptive Technologien und Altstrukturen müssen koexistieren. Wie sich IT-Verantwortliche auf diese Veränderungen bestmöglich einstellen können, diskutieren die Teilnehmer des Strategiegipfels IT & Information Management in Berlin. 

Der Strategiegipfel IT & Information Management im April bietet den passenden Rahmen, um sich mit anderen IT-Verantwortlichen aus großem Mittelstand bis Konzern auszutauschen. Neben gezielten Networkinggesprächen geben vielfältige Best Practice Vorträge u.a. zu den Themengebieten Künstliche Intelligenz, DevOps, Augmented Reality, IoT, Optimierung der IT Aufgabenerledigung und Fog Computing Einblick in die Strategien und Praxiserfahrungen von Fachkollegen. 

Den ersten Abend rundet das exklusive Networking Dinner in den historischen Sarottihöfen in Berlin-Kreuzberg ab. Zahlreiche Gelegenheiten zum Networking und Wissensaustausch an diesem Ort mit Geschichte sind garantiert.

Anmeldung hier http://project-networks.com/Anmeldung_ITM/

Datum: Di 04.04.2017 – Mi 05.04.2017
Download: Termin (ICS-Datei)

Veranstaltungsort: Berlin
Deutschland

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
logo_itm_04

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.