TradeWorld: Innovative Konzepte für digitalisierte Handelsprozesse in E-Commerce und Omnichannel

Die ganzheitliche Ansprache der Kunden über alle Vertriebs- und Kommunikationskanäle hinweg spielt eine immer zentralere Rolle. Omnichannel ist der neue Handelsstandard. An vorderster Stelle liegen Services wie Click & Collect und die Instore-Rückgabe von Online-Bestellungen. Aber auch Omnichannel-Funktionen wie Online-Verfügbarkeitsanzeigen und Instore-Bestellmöglichkeiten werden von den zunehmend kanalübergreifend agierenden Kunden immer öfter eingefordert und zählen mittlerweile zum Standardrepertoire der meisten großen Händler. Eine der größten Baustellen dabei: die Optimierung der Prozesse. Wer sich im digitalen Einzelhandel behaupten will, ist heute mehr denn je auf erstklassige Lösungen für Supply Chain Management, Warehouse Management Systeme, Warenwirtschaft und Intralogistik angewiesen.

Orientierungshilfe bietet hier die TradeWorld 2018. Sie widmet sich auch innovativen Konzepten für die Gestaltung, Steuerung und die vernetzte Digitalisierung.

Zu sehen sind auf der TradeWorld, insbesondere auf den Ausstellungsflächen rund um das TradeWorld-Fachforum mit zentralem Standort in der Halle 6, innovative Konzepte für die Gestaltung, Steuerung und vernetzte Digitalisierung in den Bereichen Beschaffung, Onlineshop und Vermarktung, Payment, Software, Intralogistik, Versand, Fulfillment, Retoure und Aftersales.

Zahlreiche LogiMAT-Aussteller präsentieren außerdem neben ihren klassischen intralogistischen Produkten und Systemen zunehmend auch Lösungen und Services für einen reibungslosen Ablauf digitalisierter Handelsaktivitäten. Auch zahlreiche Start-ups sind auf dem Event präsent. E-Commerce-Themen der TradeWorld ziehen sich auch quer durch das Aussteller-Spektrum der LogiMAT 2018.

Wie sich Prozesse am besten optimieren lassen und welche Lösungen in der Praxis am erfolgreichsten funktionieren, erfahren Fachbesucher dann am besten, wenn Branchengrößen und erfahrene E-Commerce-Experten aus dem Nähkästchen plaudern. Diesem Ansatz widmet sich das tägliche Vortragsprogramm der TradeWorld 2018. Der Besuch der sechs Vortragsreihen ist im Messeeintritt enthalten.

Tageskarte € 28,- 

Dauerkarte € 42,-

(inklusive Teilnahme an den Fachforen, Live-Events)

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags