Expertplace Networks Group expandiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Expertplace Networks Group expandiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Zum 1. Januar 2009 wurde in der Unternehmensgruppe von Expertplace Networks Group, eines auf die Lösung unternehmerisch relevanter Aufgabenstellungen fokussiertes Unternehmenn, das in diesem Bereich umfassende Beratungs-, Management- und Realisierungskompetenz bietet, nun die Expertplace Consulting AG mit Sitz Frankfurt gegründet.Vorstand von Expertplace Consulting ist Thomas Lerner. Lerner war bereits in vergleichbaren Positionen und Bereichen erfolgreich tätig, unter anderem bei Logica, Steria Mummert-Consulting und Tria IT Solutions.

Durch die Erweiterung innerhalb der Unternehmensgruppe wird das Leistungsspektrum noch fokussierter auf den Bedarf des Marktes ausgerichtet. Hiervon profitieren die Groß;kunden und das mittelständische Klientel gleich bleibend aufgrund der zukünftig umfassenden Beratungskompetenz. Diese basiert zum einen auf der langjährigen Expertise von Expertplace Networks Group im Bezug auf die Lösung aller unternehmerisch relevanten Aufgabenstellungen sowie zum anderen auf der Spezialisierung von Expertplace Consulting auf die aktuellen beratungsintensiven Themen Business Process Management (BPM), Business Intelligence (BI) und Service-orientierte Architektur (SOA).

„Themenstellungen im Umfeld von BPM werden auch für den Mittelstand zunehmend wichtig, denn,“ so erklärt Uwe Kamann, Vorstand Expertplace Networks Group, „das Erkennen sowie die Umsetzung notwendiger Maß;nahmen zur Optimierung von Geschäftsprozessen wird in den nächsten Jahren einen entscheidenden Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen leisten.“ Diesen Trend belegen auch die – seitens einiger Analystenhäuser wie Gartner Group – prognostizierten Wachstumsraten für BPM, BI und SOA. Insgesamt wird hier bis zum Jahr 2010 mit einem Nachfrageanstieg zwischen 15 und 25 Prozent gerechnet.

Die Ausrichtung von Expertplace Consulting auf diese drei Bereiche ist für Vorstand Thomas Lerner folgerichtig, denn „dies sind Gebiete, die sich wechselseitig bedingen und somit in den nächsten Jahren zusammenwachsen werden“. Hier erwarten die führenden Analysten bis zum Jahr 2010 die Konvergenz von SOA und BPM – mit anderen Worten, eine Zusammenarbeit zwischen Business-Analysten und IT-Architekten wird die logische Konsequenz sein. „Unser Ziel ist es“, so Lerner, „in diesem Kontext die Unternehmen auf fachlicher und technischer Ebene zu unterstützen, damit sie für den erwarteten wirtschaftlichen Wandel gerüstet sind.“ Denn die Modellierung, Optierung und Automatisierung von Kernprozessen ist eine entscheidende Voraussetzung, um schnell auf Veränderungen im Markt reagieren können, Reibungsverluste sowie Kosten bei der Änderung von Prozessen zu senken und schneller den ROI zu realisieren. Diese Faktoren haben eine unmittelbare Auswirkung auf den Geschäftserfolg und tragen somit bei, dass Unternehmen im Wettbewerb bestehen können.

Info: www.xpertplace.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Über eine neue Plattform können Einkäufer einfach, digital und mit wenigen Klicks alle gängigen Arten von Ladehilfsmitteln und individuelle Paletten mit einem Einwegpalettenkonfigurator bestellen. Von Einmalbestellungen bis zu kompletten Jahresausschreibungen für mehrere Standorte ist alles möglich.
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.