Eyeblaster benennt sich um in MediaMind

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Eyeblaster benennt sich um in MediaMind

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Eyeblaster, Anbieter für Digital Advertising Solutions, ändert mit sofortiger Wirkung seinen Namen in den seines Hauptprodukts, MediaMind.

Die Umbenennung des Unternehmens gilt weltweit für alle Ländervertretungen, die ab sofort unter dem neuen Firmennamen auftreten. Der Namenswechsel schließt sich der erfolgreichen Produkteinführung der AdServer-Plattform MediaMind an, die bereits als primäre Marketing-Plattform von vielen hunderten Werbetreibenden und Agenturen genutzt wird.

Mit dem neuen Namen MediaMind ist ein weiterer Schritt für intelligentes Ad Serving, Cross-Channel- Strategie und Optimierung für Media- und Kreativagenturen erfolgt.

„Die Umbenennung des Firmennamens in MediaMind spiegelt den wachsenden Erfolg unserer MediaMind-Plattform wider“, so Gal Trifon, CEO und Mitgründer von Eyeblaster. „Der neue Name verleiht unserer innovativen Vision für die wir bekannt sind mehr Nachdruck und legt weltweit das Fundament, Werbetreibenden bessere Möglichkeiten für ihr Business zu geben.“

Das Unternehmen wird die eingetragene Marke Eyeblaster weiterhin für Rich Media- und Video-Services nutzen. MediaMind ist die Kampagnenmanagement-Plattform für alle digitalen Kanäle, inklusive Cross-Channel-Lösung. Leistungsstarke Reportings und einfachste Optimierung der kreativen Botschaften sind weitere Kernelemente, um eine leistungsstarke Aussage für die Kunden von MediaMind zu etablieren.

Info: www.mediamind.com

Blog: http://de.mediamind.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Besonders Fairtrade Onlineshops legen viel Wert auf Nachhaltigkeit und setzen auf mehr Transparenz in der Lieferkette. Funktioniert das?

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.