Facebook-Fanseiten sind heutzutage ein Muss

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Facebook-Fanseiten sind heutzutage ein Muss

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
fb_grafik_avenit_apr_13

Laut einer Studie der Bitom nutzen 47 Prozent der deutschen Unternehmen soziale Medien. Doch wie relevant ist eine Facebook-Seite aus Sicht der Nutzer? Die Internetagentur Avenit aus Offenburg befragte hierzu 1138 Facebook-Nutzer nach Ihrer Einstellung zu Facebook-Unternehmensseiten.

Der hohe Anteil der Befragten (72 Prozent), für die eine Facebook-Fanpage in der heutigen Zeit ein „Muss“ ist, betont die Wichtigkeit dieser Werbeform für Unternehmen. „Um mit Beiträgen eine hohe Viralität und Reichweite zu erlangen, sollten sich Unternehmen genau überlegen, welche Inhalte sich die Zielgruppe auf Facebook wünscht“, bekräftigt Christian Seifert, CEO von Avenit. Besonders beliebt waren bei der Umfrage spezielle Facebook-Angebote (74 Prozent), genauso wie Produkt- und Dienstleistungsnews (61 Prozent) und Informationen über Job und Karriere (57 Prozent). Weitaus seltener wurden Informationen über das Unternehmen selbst (20 Prozent) oder ein „Blick hinter die Kulissen“ (32 Prozent) gefordert.

„Die bezahlte Werbung in Facebook hat sich für viele Unternehmen mittlerweile als fester Bestandteil des Facebook-Marketings etabliert. Ein guter Grund für uns zu fragen, wie oft auf solche Anzeigen geklickt wird“, so Christian Seifert. „Das Ergebnis ist doch recht erstaunlich: Ganze 80 Prozent gaben an, häufig oder gelegentlich auf Facebook-Anzeigen zu klicken, lediglich 15 Prozent reagieren selten und nur vier Prozent nie auf die Anzeigen.“

Die Ergebnisse dieser Umfrage bestätigen, dass es sich mit dem richtigen Konzept definitiv lohnt, auf Facebook aktiv zu sein und Werbung zu schalten. Allerdings zeigt das Resultat auch auf, dass die Facebook-Gemeinde heutzutage durchaus anspruchsvolle Wünsche hat und von Unternehmen spezielle und exklusive Informationsangebote auf Facebook erwartet. Es reicht also nicht mehr aus, lediglich die Unternehmensnews auf der Seite zu veröffentlichen, um das Informationsbedürfnis der Fans zu befriedigen. Vielmehr muss eine individuelle, auf die Zielgruppe abgestimmte Facebook-Strategie entwickelt werden, die die passenden Informationen bereitstellt.

Mehr Infos: www.avenit.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.