Facebook für Unternehmen: So funktionieren Werbeanzeigen noch besser

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Facebook für Unternehmen: So funktionieren Werbeanzeigen noch besser

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Digitale Tools helfen vor allem kleinen Unternehmen dabei, sich mit ihren Kund*innen zu vernetzen und Geschäftsziele effizient zu erreichen. Das belegt auch der kürzlich erschienene Global State of Small Business Report.
Facebook für Unternehmen: Plattform stellt neue Business Funktionen vor

Quelle: BigTunaOnline/shutterstock

Um Unternehmen jeder Größe weiterhin bestmöglich zu unterstützen, stellt Facebook globale Neuerungen vor und aktualisiert bestehende Business Funktionen. Die Relevanz von digitalen Tools wird auch im Global State of Small Business Report deutlich.

Facebook für Unternehmen: Neue Updates und Business Funktionen

  • News Feed für Unternehmen: Unternehmen, die die neue Seitenversion nutzen, erhalten nun einen individualisierbaren News Feed, durch den sie noch einfacher mit der Community interagieren, Stories und Kommentare posten sowie Gruppen oder Seiten folgen können.
  • Facebook Business Suite: Basierend auf dem wertvollen Feedback kleiner Unternehmen, erweitern wir die Business Suite um häufig gewünschte Funktionen – darunter die Möglichkeiten zum Veröffentlichen und Planen von Stories auf Mobilgeräten und dem Desktop, zum Speichern von Posts als Entwürfe und zum Bearbeiten von geplanten Posts. 
  • Lead Generierung: Um Unternehmen dabei zu helfen, mehr hochwertige Kund*innenkontakte zu finden, führen wir neue Optimierungsziele für Anzeigenkampagnen und andere Funktionen für Lead Ads, Call Ads und Click to Messenger Lead Generations ein.
  • Neue Wege, um entdeckt zu werden: Beginnend in den USA, testen wir eine neue Funktion im News Feed, bei der Nutzer*innen auf Themen tippen können, die sie interessieren (wie z. B. Beauty, Fitness oder Kleidung). Hierdurch können sie Beiträge sowie Anzeigen von weiteren entsprechenden Unternehmen entdecken.

Weitere Informationen finden Sie in dem englischsprachigen Blogpost.

Lesen Sie auch: E-Mail-Marketing: 6 Anwendungsfälle für mehr Erfolg im B2B-Bereich

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: social commerce

Die Chance

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.