Fallbeispiel: Deutsche Post DHL erstrahlt in neuem Glanz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Fallbeispiel: Deutsche Post DHL erstrahlt in neuem Glanz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Nach zehn Monaten harter Arbeit für Dienstleister und Kunde ist es nun soweit: Die Konzernwebsite von Deutsche Post DHL (www.dp-dhl.de) ertrahlt in neuem Glanz. In diesem Projekt wurden Gesamtkonzept, Design, Frontendprogrammierung, Modulentwicklung und WCMS-Integration sowie die Applikationsentwicklung von Elephant Seven realisiert.Das neue Konzernportal bietet seinen Nutzern best-in-class Services bei der Informationssuche und stellt dialog- und serviceorientierte Web 2.0-Funktionen bereit. Hervorzuheben ist die neue Mediathek. Hier finden Interssierte Bilder, Filmmaterial, Grafiken und weitere Dokumente zum Herunterladen. Zu diesem Zweck wurde groß;er Wert auf wine nutzergerechte und komfortable Suche gelegt, über welche die Inhalte optimal erschlossen werden. Die verbesserte Suchfunktion zeigt bereits während der Eingabe von Suchbegriffen Ergebnisvorschläge an.

Darüber hinaus können die gefundenen Treffer ganz einfach nach Datum, Relevanz oder Themenbereich eingegrenzt werden. Weiterhin können Journalisten und andere Interessierte über den neuen Bestellservice schnell und einfach aktuelle Pressemeldungen aus dem Konzern beziehen.

Eine überzeugende Nutzbarkeit stand ganz oben auf der Anforderungsliste von Deutsche Post DHL. Darum setzte Elephant Seven bereits in der Konzeptionsphase konsequent auf einen nutzerorientierten Ansatz mit den Methoden des User Centered Designs. Es wurden Tiefeninterviews mit Vertretern der Zielgruppen geführt, sogenannte „Personas“ entwickelt und Testversionen der Website mit echten Nutzern im Usability-Studio auf den Prüfstand gestellt. Die Verbesserungen, die sich aus diesen Tests ergaben, wurden in einer weiteren Testrunde noch einmal überprüft. In den abschließ;enden Tests erhielten Design und Navigation gute Noten und hohe Akzeptanzwerte von den Probanden. Auf diese Weise entstand eine Nutzerführung mit konsistenter Linksymbolik und intuitiver Ikonografie zur verlässlichen Orientierung. Kontextsensitive Interaktionselemente ermöglichen es dem Nutzer, die Informationen bedarfsgerecht zu erschließ;en.

Plakative Bildthemen auf der Homepage und im Kopfbereich der Seiten sollen weiter den internationalen Führungsanspruch, die Innovationskraft und den modernen Charakter des Unternehmens herausstellen. Die groß;zügige Gestaltung will die gezielte Gewichtung von Inhalten erlauben und zu einer klaren Seitenstruktur führen Groß;e Schriften und starke Kontraste machen die Inhalte dabei gut lesbar, eine Vorlesefunktion erschließ;t die Seite auch für Menschen mit Handicap.

Auch die Navigation ist ab sofort nach Auffassung von DHL einfacher: Die neue Aufklapp-Navigation soll nicht nur einen besseren Überblick über die gesamten Inhalte der Konzernwebsite geben, sondern auch überflüssige Mausklicks ersparen.

Design und Konzept der neuen Deutsche Post DHL Website überzeugten nicht nur den Auftraggeber, sondern in den Nutzertests auch die Zielgruppen. „Und das ist unser Maß;stab“, freut sich Uwe Finnern, Account Director von Elephant Seven. „Wir konnten in diesem Projekt unsere besondere Usability Kompetenz wortwörtlich sichtbar machen.

Aber auch in der technischen Umsetzung und bei der WCMS-Integration haben unsere Entwickler hervorragende Arbeit geleistet. Natürlich war es für den Erfolg kein Nachteil, dass Elephant Seven bereits seit 1996 für die Deutsche Post arbeitet.“

„In puncto Branding, Usability und Online Services haben wir einen groß;en Schritt nach vorn gemacht und unterstreichen damit die Kundenfokussierung, Transparenz und soziale Verantwortung des Unternehmens“, erklärt Michael Sellen, Managing Editor Internet bei Deutsche Post DHL und zuständiger Auftraggeber. „Nebenbei reduziert die neue technische Lösung auch noch signifikant die Betriebskosten.“

Elephant Seven hatte sich Ende 2008 in einem Pitch um das Konzernportal gegenüber vier Wettbewerbern durchgesetzt. Elephant Seven ist seit über 10 Jahren bereits die Online Leadagentur für die Markenwebsite Deutsche Post.

Info: http://www.dp-dhl.de/ und http://www.e-7.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Am 26. September 2020 lanciert Ricardo als gemeinsame Initiative mit myclimate, Circular Economy Switzerland und 20 Minuten den ersten nationalen Secondhand Day. Dieser Tag soll die Schweiz dazu anregen, das tägliche Konsumverhalten zu überdenken und zu ändern.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.