Fallbeispiel: Wachstum bei mybbqstore24.de dank paymorrow-Rechnungskauf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Fallbeispiel: Wachstum bei mybbqstore24.de dank paymorrow-Rechnungskauf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
einkaufswagen_gehld_izh

Für die Macher von mybbqstore24.de sind Grillgeräte, Räuchertechnik sowie Gartenmöbel, Strandkörbe und alles rund ums Gartenambiente keine bloße Ware sondern echte Leidenschaft. Das spüren natürlich auch die Kunden, die nicht nur gerne in dem gut sortierten Online-Shop von Frank Schurgast kaufen, sondern auch die persönliche Beratung genießen. Besonders schätzen die Kunden, dass man bei mybbqstore24.de flexibel auf individuelle Wünsche reagiert. So wurde aus einem Ladengeschäft ein florierender Online-Shop.


Was sonst noch dazu gehört, damit ein Shop, der eigentlich Saisonware verkauft, das ganze Jahr über floriert, verrät Frank Schurgast, Mitglied der Geschäftsleitung bei mybbqstore.de, im Interview mit paymorrow.


Herr Schurgast, Sie sind seit Jahren mit Ihrem Internet-Shop mybbqstore24.de erfolgreich.  Was bieten Sie, was andere Shops mit ähnlichem Sortiment im Internet nicht anbieten?


Alles rund um Grillen und BBQ, Räuchern und Garten ist unsere Leidenschaft. Dies vermitteln wir den Kunden direkt. Wir sind nicht nur Verkäufer sondern vor allem auch Ansprechpartner und Problemlöser. Unsere Kunden können und greifen gerne auf uns persönlich zu. Außerdem sind wir stets flexibel und versuchen nach Möglichkeit direkt auf Kundenwünsche zu reagieren. Dabei ist es egal, ob Endverbraucher, Gewerbetreibende, Hoga oder Behörden und Institutionen ihre Wünsche an uns herantragen. Ein weiteres großes Plus ist die Eigenproduktion von unseren TOPRAUCH Produkten wie Räucher- und Grillhölzer oder Woodchips sowie unserem eigenen BBQ-Gewürz-Sortiment BLACK & WHITE. Mit unserer Logistik sind wir auch im letzten Schritt der Kaufentscheidung – der  Auslieferung – professionell und flexibel aufgestellt: In Ballungsräumen liefern wir z.B. Großgeräte und Gartenmöbel selbst aus. Außerdem arbeiten wir mit starken Logistikpartnern wie DHL und DHL Freight zusammen und haben direkte Verbindungen zur Logistik einiger Hersteller. Darüber hinaus erweitern wir derzeit unser Warensortiment für 2012 im Bereich Freizeitartikel, wie beispielsweise RC Fun-Spielzeuge, Quads und Fun-Bikes.


Nach welchen Kriterien entwickeln Sie Ihr Sortiment? Was sind die Highlights in Ihrem Sortiment?


„Nicht billigere Produkte sichern künftig unsere Wettbewerbsfähigkeit, sondern bessere.“ Dieser Grundsatz des Unternehmensberaters Franz M. Schmid-Preissler ist unser Leitbild geworden. Wir versuchen stets Produkte anzubieten, die auch unserem Qualitätsverständnis entsprechen. Das Highlight ist letztlich das Produkt, welches den Kunden überzeugt. Das Streben nach „je mehr desto besser“ mag vielleicht ganz nett sein, entspricht aber im Regelfall nicht den Kundenbedürfnissen.


Was schätzen Ihre Kunden besonders an Ihrem Shop?


Qualitativ hochwertige Produkte, günstige Preise, gute persönliche Beratung, Zuverlässigkeit und auch Schnelligkeit sind die fünf Grundpfeiler, die unsere Kunden immer wieder hervorheben. Darüber hinaus schätzen unsere Kunden unseren soliden Paketversand über unseren Partner DHL. Und nicht zuletzt wichtig: die Flexibilität bei der Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten.


Was unternehmen Sie, um Ihre Umsätze auch außerhalb der Grillsaison, stabil zu halten?


Für uns liegen die Kernthematiken im Grill-, Garten- sowie im Räuchersegment, so dass wir – abgesehen von den typischen „Grill- und Gartenspitzen“ von ca. März bis Juni/Juli ganzjährlich eine stabile Auslastung haben. Seit einigen Jahren wird aber auch in „sommertypischen“ Segmenten das Weihnachtsgeschäft immer wichtiger. Dem tragen wir mit besonderen Aktionen in der Weihnachtszeit Rechnung.


Sie betonten, dass für Ihre Kunden die Flexibilität bei der Auswahl der Zahlungsarten wichtig ist. Bereits seit Januar 2010 setzen Sie den Rechnungskauf ein? Warum?


Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns wichtig und das Vertrauen in unsere Ware hoch. Kunden sollten stets und überall die Möglichkeit zum sicheren Internet-Einkauf haben. Der Rechnungskauf bietet dem Kunden Sicherheit und eine schnelle Abwicklung.


Was empfehlen Sie Händlerkollegen für den Start mit paymorrow? Was würden Sie heute ggf. anders machen?


Einfach durchstarten und sich mit gutem Gewissen auf die Fachkompetenz der paymorrow-Mitarbeiter verlassen.


Sie werben damit, dass Sie den Rechnungskauf mit paymorrow anbieten? Was genau unternehmen Sie? Wo und wie? Mit welchem Erfolg? Was würden Sie Händlern als Tipp mit auf den Weg geben?


Den paymorrow-Rechnungs- und Ratenkauf stellen wir prominent im Shop dar, auf der Startseite wie auch auf allen Folgeseiten. Zudem erklären wir paymorrow für den Endverbraucher noch einmal ausführlich: http://www.mybbqstore24.de/info/Was-ist-paymorrow-Rechnungskauf-.html. Darüber hinaus bewerben wir paymorrow prominent auch in allen Print-Flyern zu unseren Produkten, welche als Paket- und Briefbeilagen verteilt werden, aber auch bspw. über befreundete Unternehmen und regional in einigen Ballungsräumen.


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Gast
Gast
16. September 2014 12:22

Leider bemüht sich dasLeider bemüht sich das Unternehmen um Rosa und Frank Schurgast nicht nur ausschließlich um die Kundenwünsche, sondern auch um eine spezielle Art der Gewinnmaximierung, die sich am Rande (oder vielleicht auch jenseits) der Legalität bewegt.. Anspruch: Qualitativ hochwertige Produkte, günstige Preise, gute persönliche Beratung, Zuverlässigkeit und auch Schnelligkeit sind die fünf Grundpfeiler, die unsere Kunden immer wieder hervorheben. Realität: Aus eigener leidvoller Erfahrung habe ich (wie viele andere Kunden auch) leider erkennen müssen, dass insbesondere die Zuverlässigkeit nicht immer gegeben ist. Bestellungen, die per Vorkasse bezahlt werden, werden nicht immer bedient. Die Kaufsumme wird (in meinem Fall… Weiterlesen »

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.