Funktionalität vs. Optik – Welches Handy bevorzugen die Geschlechter?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Funktionalität vs. Optik – Welches Handy bevorzugen die Geschlechter?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Klischees zum Männer- und Frauenbild gibt es zu Genüge. Doch wie sieht es mit dem mittlerweile besten Freund des Menschen – dem Handy – aus: Scheiden sich bei der Kaufwahl dort auch die männlichen und weiblichen Geister?

24mobile.de deckt in einer Untersuchung auf, dass es zwischen den Geschlechtern tatsächlich deutliche Gegensätze hinsichtlich der Handywahl gibt und stellt fest: Männer sind die „Techniker“, Frauen die „Ästhetiker“. Eine statistische Auswertung auf dem unabhängigen Handyportal 24mobile.de ergab, dass sich Smartphones bei Männern besonderer Beliebtheit erfreuen: 80 Prozent aller auf 24mobile.de verkauften „mobilen Büros“ gehen in Männerhände. Offenbar überzeugen das starke Geschlecht besonders HTC- und Blackberry-Modelle mit anwenderfreundlichen Touchscreens, QWERTZ-Tastaturen und technischer Raffinesse. Die neuen Modelle HTC Touch Diamond 2, HTC Touch Pro 2 und das Nokia N97 werden sogar zu über 90 Prozent von Männern gewählt.

Gleichzeitig fällt auf, dass Frauen besonderen Wert auf das Design sowie Musik- und Kameraausstattung legen. Besonderes Interesse wecken bei ihnen sowohl das LG Prada 2 als auch handliche Modelle von Sony Ericsson wie das W595 und W508. Während das männliche Geschlecht bei der Farbauswahl mit Silber und Schwarz recht konservativ bleibt, sind Frauen diesbezüglich wesentlich mutiger: Zu 43 Prozent lassen die sich zu einem Handy in Rot hinreiß;en und eine unter 15 Frauen liebäugelt sogar mit der Farbe Pink. Männer nehmen hingegen die vielfältige Farbpalette seltener in Anspruch.

Thorsten Piontek, Geschäftsführer von 24mobile.de, zieht folgendes Fazit: „Männer legen auf die technische Ausstattung und multimediale Inhalte offenbar mehr Wert als Frauen. Diese hingegen wählen sich ihr Mobiltelefon oft nach Lieblingsfarbe und sehen es als modisches Accessoire. Zudem fällt dort die Wahl eher auf kleine und handliche Klapp- und Slide-Handys.“

Info: www.24mobile.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen betrachtet die künstliche Intelligenz als herausragende Technologie, hat aber Schwierigkeiten, diese praktisch einzusetzen, hat eine Umfrage des Bitkom ergeben. Der Digitalverband hat jetzt eine interaktive Landkarte zur deutschen KI-Universitätsforschung veröffentlicht.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.