Gesicherter Rechnungskauf nun auch bei BS Payone

Der Full-Service-Zahlungsanbieter BS Payone erweitert sein Online-Zahlungsspektrum um den gesicherten Rechnungskauf. Der gebotene Service ist smart, denn das Unternehmen übernimmt Adminstration, Abwicklung sowie das Risiko bei Zahlungsausfällen.
 
Die Deutschen bezahlen am liebsten noch per Rechnung. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie des EHI Retail Institute „Online-Payment 2018“. Im vergangenen Jahr erzielten mit dieser Bezahlungsart die meisten Online-Verkäufe. Damit führt sie die Top 4 der umstatzstärksten Zahlungsarten (28 Prozent) an. Gefolgt von Lastschrift mit 20,1 Prozent sowie Paypal mit 19,9 Prozent. Auf dem vierten Platz liegt die Kreditkarte mit 11 Prozent der Umsätze.

Für Händler ein Risiko

Was für den Konsumenten praktisch ist, stellt jedoch für den Händler ein Ausfallrisiko dar. Denn der Händler muss in der Regel länger auf sein Geld warten. BS Payone bietet nun mit einer White-Label-Version den gesicherten Rechnungskauf. Der Zahlungsdienstleister übernimmt nicht nur die gesamte Administration und Abwicklung, sondern garantiert dem Händler auch Zahlungssicherheit.

Risiko wird minimiert

Mit einer 100-prozentigen Zahlungsabsicherung deckt BS Payone für den Händler das komplette Risiko bei Zahlungsausfällen ab. Die Implementierung des gesicherten Rechnungskaufs in den bestehenden Zahlungsmix des Online-Händlers ist laut Anbieter leicht umzusetzen. Dabei ist sichergestellt, dass sich das Modul harmonisch dem Erscheinungsbild des Online-Shops anpasst, so dass für den Kunden bei der Wahl dieser Zahlungsart „Look and Feel“ unverändert beibehalten wird. Weiterer Vorteil für den Händler: Separate Akzeptanzverträge oder Vereinbarungen mit Drittanbietern fallen weg. Händlerkunden können so laut BS Payone in kürzester Zeit das Potenzial der mit Abstand beliebtesten Zahlungsart ohne großen Aufwand ausschöpfen.

0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags