Google Dienste zur Erschließung globaler Märkte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Google Dienste zur Erschließung globaler Märkte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Seit heute präsentiert Google eine Reihe Anwendungen für Unternehmen aller Größenordnungen, die ihnen dabei helfen, Grenzen zu überwinden und globale Geschäftsaktivitäten zu intensivieren.

Dienste wie der Global Market Finder und die neue Website Google Ads for Global Advertisers sind in 43 Sprachen, darunter auch in Deutsch, verfügbar und ermöglichen es Unternehmen, Kunden auf der ganzen Welt zu identifizieren, zu erreichen und mit ihnen zu kommunizieren.

Auch deutschen Unternehmen helfen das kostenlose Tool Global Market Finder und die Website Google Ads for Global Advertisers als zentrale Anlaufstelle bei den ersten Schritten in internationale Märkte. Die Dienste unterstützen Werbetreibende dabei, die richtige Zielgruppe zu finden. Der Global Market Finder verwendet dabei Analyse-Tools aus Googles Werbeprogramm AdWords, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Kunden in ausländischen Märkten mittels relevanter Werbeanzeigen zu erreichen.

Der Global Market Finder liefert Unternehmen Antworten auf die Frage, in welche Länder eine Internationalisierung am sinnvollsten ist. Dafür müssen die Anwender nur Keywords eingeben, die ihr Produkt oder ihren Service beschreiben, und die Region auswählen, die sie erschließen möchten. Der Global Market Finder übersetzt die Keywords automatisch in 56 Sprachen und wertet dann für jeden Standort in der Region das Marktpotenzial aus. Die Basis dafür bilden Faktoren wie lokales Suchvolumen, durchschnittlicher Klickpreis im jeweiligen Markt und Wettbewerbsdichte für das jeweilige Keyword.

Das Gesamtangebot der Webseite Google Ads for Global Advertisers, in die der Global Market Finder integriert ist, informiert Unternehmen darüber, wie sie ausländische Märkte erschließen können. Sie gibt Aufschluss über die Rahmenbedingungen für internationale Zahlungssysteme, Versandmöglichkeiten und Kundenservice in den jeweiligen Ländern. Darüber hinaus beinhaltet sie folgende Tools für Unternehmen:

-Global Market Finder und Consumer Commerce Barometer: Sie ermöglichen es Unternehmen, den richtigen Markt für ihre Produkte und Dienstleistungen zu finden.

-Google Translate Web Element und Google Translator Toolkit: Sie helfen bei der Übersetzung von Unternehmenswebsites und Anzeigentexten.

-Google AdWords: Der Dienst unterstützt Unternehmen bei der Gewinnung neuer Kunden durch für sie relevante Onlinewerbung.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Modebranche ist besonders stark vom Lockdown durch die Corona-Krise betroffen. Ein neuer Report von Reply zeigt, mit welchen Herausforderungen die Modeindustrie derzeit konfrontiert ist.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.