Google entwickelt Enterprise-Suchlösung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Google passt seine Enterprise Search-Strategie an und wird bis 2019 die Google Search Appliance vom Markt nehmen. Der Konzern arbeitet bereits an einer alternativen Suchlösung basierend auf der Cloud-Technologie, die die Google Search Appliance (GSA) ablösen wird. Für TWT-Kunden gibt es keinen kurzfristigen Handlungsbedarf oder Änderungen, da die GSA noch bis 2019 unverändert weiter supportet wird. Mittelfristig ist eine Migrationsstrategie relevant.
google_zukunft_der_unternehmenssuche

Google passt seine Enterprise Search-Strategie an und wird bis 2019 die Google Search Appliance vom Markt nehmen. Der Konzern arbeitet bereits an einer alternativen Suchlösung basierend auf der Cloud-Technologie, die die Google Search Appliance (GSA) ablösen wird.

Die digitale Evolution macht auch vor der Unternehmenssuche nicht Halt. Machine Learning (Artificial Intelligence) hilft bei der Prozessoptimierung in Unternehmen, Search and Assist macht die Suche zum intelligenten Assistenten – beides wurde bislang von der Google Search Appliance jedoch nicht unterstützt. Die neue Google Enterprise Cloud-Suche wird das Machine Learning zukünftig für Kunden anbieten und somit neue Einsatzgebiete erschließen.

 Google macht sich zukunftsfähig

Google verfolgt mit der Ablösung der Google Search Appliance das Ziel, sich zukunftsfähig zu machen. Durch die neue Suchlösung ergeben sich für Neu- und Bestandskunden der Google Search Appliance viele Vorteile. Neben einer Dezentralisierung kann das neue Produkt eine Hochverfügbarkeit aller Daten garantieren. Prozesse können automatisiert werden, Entscheidungen intelligent vorbereitet und Informationen aggregiert zur Verfügung gestellt werden.

Bestehende Sucharchitekturen, die auf der Google Search Appliance aufbauen, werden beispielsweise von TWT, einer Fullservice Internetagentur mit einem auf Enterprise Serach spezialisiertem Geschäftsbereich, mittelfristig migriert. Bis 2019 wird die GSA wie gewohnt durch Google supportet. Auch nach 2019 werden alle Kunden von TWT weiterhin reibungslos im Bereich Enterprise Search betreut. Bestehende Lizenzen laufen zum Lizenzende aus und können auf Wunsch noch verlängert werden, um so mehr Zeit für eine Migration in die Cloud, oder auf eine alternative Lösung, zu gewinnen. Hier sollten Kunden auf ein rechtzeitiges Renewal achten.

(jm)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI – Online-Händler sind die Pioniere

Künstliche Inteligenz

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.