Hermes hat jetzt eine iPad-App

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
apple_tablet_ipad

Die Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) bietet ihren Kunden pünktlich zum neuen Jahr auch auf dem Apple iPad zahlreiche Services rund um den Paketversand. Zudem wurde das Privatkundenportal www.myhermes.de umfangreich überarbeitet und setzt hinsichtlich Nutzerfreundlichkeit und Design neue Maßstäbe.


Die HLGD bringt im Zuge der neuen iPad-App den Paketversand mit vielen praktischen Funktionen kostenlos auf den Tablet-Computer. So können Kunden ab sofort auch auf dem großen Touch-Display die Versandkosten berechnen, den nächstgelegenen PaketShop finden und sich über den Sendungsstatus informieren lassen. In Deutschland ist Hermes der erste Paketdienstleister mit einer speziell für das iPad entwickelten App.


„Mittelfristig wollen wir unseren Kunden ermöglichen, den Paketversand komplett mobil abzuwickeln – von der Paketscheinerstellung bis zur Bezahlung“, erläutert Dirk Rahn, Geschäftsführer Operations bei der HLGD. Mit der iPad-App erweitert das Unternehmen seine Serie von Applikationen für mobile Endgeräte. Bereits seit 2010 bietet die HLGD eine iPhone-App, die bislang mehr als 100.000 Kunden heruntergeladen haben. Im Februar wird Hermes sein multimediales Angebot erneut ausbauen und eine App für Smartphones mit Android-Betriebssystem zur Verfügung stellen.


Auch im Online-Bereich geht die HLGD neue Wege und hat das Kundenportal www.myhermes.de weiterentwickelt. So wird mit entsprechenden Icons und Beschreibungstexten anschaulich dargestellt, welche Produkte in welche Paketklasse passen. Mit dem Versandkostenrechner ist der Kunde darüber hinaus sofort über den Preis für sein Paket informiert. Über das Portal kann er direkt auf das komplette Leistungsspektrum von Hermes zugreifen – einen Online-Paketschein erstellen, die Haustürabholung von Paketen oder Gepäck beauftragen, die Sendungsverfolgung nutzen und den nächstgelegenen PaketShop finden. „Mit dem neuen Kundenportal haben wir eine auf das Wesentliche reduzierte Website entwickelt, bei der die einfache und praktische Handhabung im Fokus stehen“, betont Dirk Rahn. 


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI – Online-Händler sind die Pioniere

Künstliche Inteligenz

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.