Instant-Payment: 4 Vorteile der Echtzeitüberweisung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Instant-Payment: 4 Vorteile der Echtzeitüberweisung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Mangopay, europäischer Marktführer für Zahlungslösungen für Marktplätze und Crowdfunding-Plattformen, blickt auf die Einführung seiner Instant-Payment-Lösung zurück. Dank dieses Angebots werden Kunden künftig unter bestimmten Bedingungen dazu in der Lage sein, die Zahlungen ihrer Nutzer in weniger als 25 Sekunden gutzuschreiben und so die Customer Experience weiter zu steigern.
Instant-Payment: 4 Vorteile der Echtzeitüberweisung

Quelle: Alex Brylov/shutterstock

Marktplätze sehen ihre Umsätze explodieren: Laut einer Studie wuchsen sie im vierten Quartal 2020 international um 81 Prozent. Der Preis des Erfolgs: Diese Plattformen müssen nun vollkommen reibungslose und sichere Finanztransaktionen garantieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Denn in der Praxis haben die Nutzer mit der Entwicklung der Handelsplattformen eine große Auswahl an Marktplätzen, um ihre Waren und Dienstleistungen zu verkaufen. Außerdem ist für 50 Prozent der Verkäufer eine kurze Amortisationszeit eines der wichtigsten Auswahlkriterien bei der Wahl ihres Marktplatzes.

Um die Weiterentwicklung von Marktplätzen zu unterstützen, bietet Mangopay die Möglichkeit, Instant-Payments durchzuführen. Dank dieser Funktionalität können Nutzer ihre Gelder direkt und ohne die üblichen Laufzeiten von regulären Banküberweisungen erhalten.

Die Instant-Payment-Lösung ermöglicht:

  • Auf der Seite des Verkäufers: verfügbare Mittel sofort abzurufen und von einer besseren Transparenz sowie Kontrolle ihrer Budgets zu profitieren.
  • Auf der Seite des Marktplatzes: ein optimales Kundenerlebnis anzubieten, neue Dienstleistungen zu schaffen oder neue Einnahmequellen zu generieren.

Die Vorteile der Instant-Payment-Lösung:

  1. Eine optimierte Auszahlungsdauer: Für eine verbesserte Benutzererfahrung wird das Guthaben auf dem Konto des Begünstigten in wenigen Sekunden gutgeschrieben.
  2. Kontinuierlicher Service: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, auch an Wochenenden und Feiertagen.
  3. Hohe Obergrenzen: bis zu 15.000 Euro (vorbehaltlich lokaler Länderbestimmungen und von Banken auferlegter Grenzen)
  4. Ein europaweit verfügbarer Service: einsatzfähig in allen 34 Ländern der Eurozone und im SEPA-Verfahren.

“Innovation ist das Herzstück der Strategie von Mangopay. Seit unserer Gründung entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmer, damit sie ihre Projekte ausbauen, wachsen und Werte in ihrer Nutzergemeinschaft schaffen können”, erklärt Romain Mazeries, CEO bei Mangopay. “Dank unseres neuen Instant-Payment-Angebots profitieren unsere Marktplatz-Kunden von einem echten Wettbewerbsvorteil. Darüber hinaus können sie die steigenden Erwartungen der anspruchsvollen internationalen Kunden erfüllen. Ein Muss in einer boomenden Branche”, betont er.

„Unsere Kunden brauchen eine schnelle Lösung, um ein alltägliches Projekt zu finanzieren”

“Die sofortige Freigabe der Mittel hat es uns ermöglicht, eine der wichtigsten Dimensionen unseres Wertversprechens zu stärken. Das heißt: die Geschwindigkeit der Vergabe von Mikrokrediten. Früher wurden die Gelder innerhalb von 24 Stunden ausgezahlt. Aber jetzt werden sie sofort und ohne zusätzliche Kosten für den Kunden freigegeben. Unsere Kunden brauchen eine schnelle Lösung, um eine unvorhergesehene Ausgabe oder ein alltägliches Projekt zu finanzieren, daher hat die sofortige Auszahlung ihre Erfahrung ohne zusätzliche Kosten erheblich verbessert, und ihr Feedback ist sehr positiv,” erläutert Riadh Alimi, Gründer und CEO von Finfrog.

Lesen Sie auch: Online-Zahlungsmethoden – Diesen Payment-Mix sollten Onlinehändler anbieten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: social commerce

Die Chance

Mehr erfahren