Jetzt für PROZEUS UnternehmerPreis bewerben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Jetzt für PROZEUS UnternehmerPreis bewerben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Förderinitiative PROZEUS sucht zum dritten Mal kleine und mittelständische Unternehmen aus Deutschland, die ihre Prozesse mit eBusiness nachhaltig optimiert haben.

 

Kleine und mittelständische Unternehmen aus Konsumgüterwirtschaft und produzierendem Gewerbe, die ihre Prozesse mithilfe von eBusiness-Standards optimiert haben, können sich ab sofort um den PROZEUS UnternehmerPreis 2011 bewerben.

Die Förderinitiative PROZEUS sucht für die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung zum dritten Mal standardkompatible Strategien im Datenaustausch, mit denen Dienstleistungen transparenter und Geschäftsbeziehungen einfacher und sicherer werden. Lösungen rund um den elektronischen Datenaustausch (EDI) gehören ebenso dazu wie effizientes Stammdatenmanagement oder erfolgreich eingesetzte Radiofrequenztechnologie (RFID). Die eBusiness-Lösungen sollten partnerschaftlich mit Kunden und Lieferanten gelebt werden und nicht nur wirtschaftlich, sondern auch praxistauglich und übertragbar auf andere Unternehmen sein.

Der Nutzen solcher Projekte wird bei den bisherigen Preisträgern des UnternehmerPreises deutlich. Der Verpackungs-Spezialist richter & hess konnte seine Prozesse im Wareneingang sowie in der Ein- und Auslagerung durch die Verwendung von RFID nachhaltig optimieren und spart so 100.000 Euro im Jahr. Als Vorreiter in der Papier, Büro, Schreibwaren-Branche hat die Franken GmbH ihr gesamtes Datenmanagement standardisiert. Viele fehleranfällige Aufgaben entfallen, ein effizienter und sicherer Ablauf ist gewährleistet.

Der Preis wird im Rahmen der vierten PROZEUS KongressMesse am 17. Februar 2011 auf der Zeche Zollverein in Essen verliehen. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2010.

Info: www.prozeus.de

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Spätestens seit dem Inkrafttreten der DSGVO ist fast jedes Unternehmen aufgefordert, sich mit dem Thema Datenschutz auseinanderzusetzen. Häufig stellt sich dann auch die Frage, ob ein externer Dienstleister oder ein interner Mitarbeiter als Datenschutzbeauftragter eingesetzt werden sollte.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.