IT

Ob klassisch in der Verlagswelt, für Schulungen, Dienstleistungen oder Streaming-Dienste: Abo-Modelle sind weit verbreitet. Neben klassischen Abonnements haben sich mit digitalen Angeboten in den letzten Jahren auch flexible Abo-Modelle entwickelt. Sigrid Sieber, Geschäftsführerin von DataM-Services, beschreibt die vier wichtigsten Bestandteile für eine effiziente Abo-Betreuung.

Cloud Computing ist in der IT deutscher Unternehmen angekommen. Auch hierzulande profitieren sie von niedrigeren Kosten bei größerer Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit. Die Verantwortung für die Sicherheit ihrer Daten sollten Firmen jedoch nicht in die Hände von Cloud-Providern legen. Gerade die Datenverschlüsselung und Kontrolle über die Verschlüsselungs-Keys ist in heterogenen IT-Landschaften entscheidend.

Acronis, einer der führenden Anbieter im Bereich Cyber-Sicherheit, kooperiert künftig mit dem Softwarehaus und IT-Dienstleister DATEV. Die Vereinbarung sieht vor, dass DATEV-Kunden und deren Mandanten mit Acronis Backup 12.5 und Online Backup Services eine Cyber-Protection-Lösung erhalten, die on-premise wie auch in die Cloud verfügbar ist.

Trend Micro hat eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass sich die Mehrheit der Unternehmen von externer Seite unterstützen lässt, um dem Fachkräftemangel in der IT-Sicherheitsbranche zu begegnen. Am häufigsten wird hierbei auf Automatisierung, Schulungen und Outsourcing zur Erkennung und Prävention von Angriffen gesetzt.

Jedes vierte Unternehmen in Deutschland kämpft mit dem Problem knapp bemessener Budgets für IT-Sicherheit. Bedarf besteht bei der Sensibilisierung der Mitarbeiter und bei der Rekrutierung von IT-Sicherheitsspezialisten. Das soll sich ändern. Mehr als die Hälfte der Entscheider (56 Prozent) erwarten laut einer Studie von Sopra Steria und dem F.A.Z.-Institut für die kommenden drei Jahre eine Steigerung des Budgets.

Mit der Verbreitung neuer Technologien verändern sich die Kunden und ihre Einkaufsgewohnheiten.  Eine aktuelle Studie von Comarch und Kantar TNS zeigt, warum der Einzelhandel bei künstlicher Intelligenz die Nase vorne hat, wie KI-Projekte internationaler Größe zum Erfolg geführt werden und mit welchen Erwartungen die Kunden ein Geschäft oder einen Online-Shop von Kosmetikhändlern besuchen.

Auf der Suche nach mehr Agilität und Schnelligkeit in den eigenen Entwicklungsprozessen geraten viele Unternehmen an ihre Grenzen, wenn sie sich auf eine traditionelle, abgeschlossene Vorgehensweise verlassen. Die vielfach beworbene Methode der DevOps gilt dabei als das passende Gegenmittel.

Entwicklungen aus dem Hightech-Bereich etablieren sich immer mehr als Schlüssel für die Industrie von morgen. Im internationalen Vergleich rangiert Deutschland jedoch nur im Mittelfeld. Hierzulande betätigen sich vor allem junge Start-up-Unternehmen auf hochmodernen technologischen Handlungsfeldern. Mit insgesamt über 17.500 Beschäftigten [1] stellen sie einen beständig wachsenden Wirtschaftsfaktor dar. Was die Entwicklung noch ausbremst.

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hype oder Hilfe?

Checkout-Prozess

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.