Klarna mit neuem Corporate Design

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Klarna mit neuem Corporate Design

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
klarna_logo_neu2012

Klarna, Anbieter von rechnungsbasierten Zahlungslösungen für den Internethandel, hat heute ein neues Corporate Design vorgestellt. Das neue Logo unterstreicht die Positionierung von Klarna als Internetmarke und stellt die zentralen Werte in den Mittelpunkt.


„Klarna steht für einfaches und sicheres Bezahlen im Internet. Das spiegelt sich in unserem neuen Logo wieder“, sagt Sebastian Siemiatkowski, Mitgründer und CEO von Klarna. „Das neue Logo verfügt über einen hohen Wiedererkennungswert und ist für Online-Händler und Endkunden einfacher erkennbar. Zudem ist es für die Onlinenutzung optimiert, denn im Internet sehen es Millionen von Kunden jeden Tag.“


Klarna folgt der Vision eines unkomplizierten und nutzerfreundlichen Internets, welches Käufern und Verkäufern überall auf der Welt ein reibungsloses Kauferlebnis bietet. Heute sind die Bezahllösungen von Klarna in über 15.000 Online-Shops in Deutschland, den Niederlanden, Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland und seit neuestem auch Österreich integriert. Aktuell werden von Klarna jährlich Transaktionen im Wert von rund 2,3 Milliarden Euro über die 15.000 Händler durchgeführt, die Klarna anbieten.


„Klarna hat sich durch die Vision, den E-Commerce zu vereinfachen, von einem schwedischen Start-up zu einem globalen Unternehmen entwickelt. Das neue Corporate Design unterstreicht diese Entwicklung“, ergänzt Sebastian Siemiatkowski. Das neue Corporate Design von Klarna wurde von der hauseigenen Marketingabteilung entwickelt.


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Bundesfinanzminister Scholz und Wirtschaftsminister Altmaier haben Maßnahmen mit Soforthilfen von bis zu 50 Milliarden Euro für kleine Unternehmen, Solo-Selbständige und Angehörige der Freien Berufe angekündigt.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.