Kostenloses White Paper zu eInvoicing

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Kostenloses White Paper zu eInvoicing

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
rechnung_corinna_scholz_2007

AuthentiDate, Spezialist für internationale, elektronische Rechnungsprozesse, hat ihr umfangreiches White Paper zu den rechtlichen Rahmenbedingungen beim elektronischen Rechnungsaustausch erweitert und aktualisiert.

Das White Paper erläutert einfach und verständlich die aktuelle rechtliche Situation und listet übersichtlich die jeweiligen nationalen Anforderungen an den Versand und Empfang elektronischer Rechnungen in allen EU-Ländern und ausgewählten Ländern außerhalb der EU auf. In der jetzt verfügbaren Version des White Papers werden auch die rechtlichen Anforderungen in Ländern, wie z.B. Schweiz, Mexiko und den USA erläutert. Die jetzt neu im White Paper aufgenommenen Länder, sind für viele Unternehmen besonders relevant bei der Einführung elektronischer Rechnungen. In einigen Ländern ist beispielsweise die Nutzung elektronischer Rechnungen zwingend vom Staat vorgeschrieben. Das AuthentiDate White Paper stellt für diese Länder dar, wie der elektronische Rechnungsversand gesetzeskonform umgesetzt werden muss.

Zusätzlich zu den Anforderungen an den Rechnungsversand und Rechnungsempfang werden die spezifischen, nationalen Anforderungen an die elektronische Archivierung für alle Länder skizziert.

Jeder Leser, auch ohne besondere Vorkenntnisse, erhält mit dem AuthentiDate White Paper einen einfachen Leitfaden zur Umsetzung der elektronischen Rechnungsstellung und Archivierung. Er kann so landesspezifische Anforderungen beim internationalen Rechnungsaustausch schnell und pragmatisch umsetzen. Auch spezielle nationale Compliance Vorgaben, wie die Verwendung qualifizierter Zeitstempel für elektronische Rechnungen in Italien und Ungarn, werden dargestellt.

Umfangreich erläutert wird auch inwieweit die einzelnen europäischen Länder bereits die neue EU Council Directive 2010/45/EU zum elektronischen Rechnungsversand in landesspezifische Gesetze umgesetzt  haben. In Deutschland geschah dies bereits mit dem kürzlich verabschiedeten Steuervereinfachungsgesetz.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hacked

Security

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

Form is deprecated, please cotact the webmaster to upgrade this form.

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.