Live von der CeBIT 2014: Herausforderungen und Lösungen im Onlinehandel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Live von der CeBIT 2014: Herausforderungen und Lösungen im Onlinehandel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Comarch präsentiert  auf der CeBIT erfolgreiche Unternehmen aus der Branche Onlinehandel. „Die Bringmeister“ werden am 10.03.2014 von individuellen Erfolgen, Herausforderungen und Lösungen im Onlinehandel berichten.

Die eFood-Branche hat ganz eigene Bedürfnisse und IT-Lösungen müssen dieser individuellen Situation gerecht werden. Dr. Steffen Christ, Geschäftsführer von „Die Bringmeister“ wird von den Herausforderungen und Lösungen im Online-Lebensmittelhandel berichten und erklären, warum Flexibilität so wichtig für einen in diesem Segment erfolgreichen Onlinehändler ist.

„Die ERP-Lösung von Comarch ist perfekt mit unserem neuen Online-Shop verbunden und steuert die dahinter stehende Logistik höchst effizient. Dank dieser Leistungsfähigkeit sind wir in der Lage, unsere Kunden Montag bis Samstag, nach einem selbst gewählten Lieferfenster zuverlässig zu beliefern. Das überraschend kleine Gesamtprojektteam bestehend aus Mitarbeitern von uns und von Comarch hat hervorragend gearbeitet Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und auf eine lange Partnerschaft“, so Dr. Steffen Christ.

Das Motto dabei lautet: „Die Kunden im Mittelpunkt“. In Halle 5 am Stand A16 präsentiert Comarch wieder Mittelstands-Lösungen für ERP, Finanzen, Personal, Vertrieb, ECM/DMS und EDI, die sich bei zahlreichen Kunden quer durch alle Branchen bewährt haben. Lösungen für mobilen Vertrieb und mobile Dienstleister (Comarch SFA und Comarch FSM) runden das Spektrum ab. Zusätzlich bietet Comarch verschiedene Modelle für den Betrieb der Produkte in der Cloud an.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Wie eine aktuelle Befragung des BVDW ergeben hat, sind 79 Prozent der Verbraucher in Deutschland aufgrund der Corona-Krise vorsichtiger beim Surfen im Internet. Die Internetnutzer achten nun stärker auf Quellen und Absender von Informationen als vor dem Ausbruch der Pandemie.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.