Live von der Cebit 2014: Outfittery erhält vom Land Niedersachsen Management-Preis „Leader in the Digital Age“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Live von der Cebit 2014: Outfittery erhält vom Land Niedersachsen Management-Preis „Leader in the Digital Age“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Das Land Niedersachsen hat gestern im Rahmen der CeBIT dem Berliner Start-up Outfittery den Management-Preis „Leader in the Digital Age“ (LIDA) verliehen. Anna Alex, Gründerin und Geschäftsführerin von Outfittery, wurde von der Jury des Lida Awards zum „Newcomer of the Year“ gewählt und nimmt heute den Preis entgegen. Die diesjährige Kandidatenliste umfasste 20 Namen von Top-Managern und Newcomern, die sich durch einen besonders wegweisenden, kreativen und erfolgreichen Einsatz von digitalen Medien innerhalb ihrer Organisation verdient gemacht haben. Darunter auch die 29jährige Anna Alex, die heute die begehrte Auszeichnung entgegen nehmen durfte.

Alex erhielt den Preis, weil sie als „Leader in the Digital Age“ eine Management-Kultur entwickelt und gefördert hat, die von Partizipation, Offenheit und Transparenz geprägt ist. Als Gründerin des Curated Shopping Services Outfittery hat Alex zudem ein völlig neues E-Commerce Geschäftsmodell etabliert und Outfittery erfolgreich zum Marktführer in Europa aufgebaut.

Daniela Behrens, Wirtschaftssekretärin Niedersachen und Vorsitzende der Jury begründet die Auszeichnung wie folgt: „Die Mode-Plattform Outfittery kombiniert den Komfort des Online-Einkaufs mit individueller Modeberatung und nutzt die heutigen Kommunikationsformen selbstverständlich. Diese vernetzte Art der Kommunikation gilt es auszuschöpfen und zu fördern. Der LIDA Award für den `Newcomer of the Year´ soll ermutigen, die Potenziale der digitalen Kommunikation auszuschöpfen.“

Die Preisträgerin Anna Alex kommentiert ihren Preis mit den Worten:  „Wir freuen uns über diese hochkarätige Auszeichnung und sehen darin die Bestätigung, dass unser innovatives Geschäftsmodell nicht nur den Nerv der Zeit trifft, sondern auch das digitale Potenzial unserer Zeit voll und ganz ausschöpft. Der Mehrwert, den wir unserer Beratungsleistung bieten, wird den E-Commerce und den Modehandel grundlegend verändern. Die Auszeichnung bekräftigt zudem unsere Rolle als Vorreiter und führender Anbieter im Bereich Männermode und Curated Shopping. Wenn man sich zu sehr an der Konkurrenz orientiert, sorgt das irgendwann für Stillstand, darum orientieren wir uns ausschließlich an unseren Kunden, ihrem direkten Feedback und ihren Bedürfnissen. Ich möchte bei dieser Gelegenheit nicht nur der hochkarätigen Jury des Lida Awards, sondern insbesondere auch unserem Team danken, das sich engagiert und leidenschaftlich für die Verwirklichung unserer Vision einsetzt.“

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

E-Commerce erlaubt dank niedriger Einstiegshürden immer mehr jungen Menschen mit einer guten Idee, ihren Traum von der Selbstständigkeit zu erfüllen. Doch dabei gibt es einige Besonderheiten zu beachten.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.