Live von der CeBIT 2016: Kolloquium „Vernetzung 4.0 im Mittelstand“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
cebit-logo1

Die Vernetzung von Geschäftsprozessen findet im Mittelstand bereits seit Jahren statt. Doch jetzt gilt daraus neue Potentiale zu erkennen, um die nächste Stufe der Effizienz zu erreichen. Dies erfordert ein Umdenken bei den Unternehmen und hierbei gilt es schnell zu handeln, denn im globalen Markt gibt es genügend Player, die an dem Erfolg von etablierten Unternehmen partizipieren wollen. Zum Beispiel durch den Aufbau übergreifender digitaler Plattformen, die dazu geeignet sind, den Zugang sowie die Prozesse eines kompletten Geschäftsmodells zu kontrollieren.

Experten sind sich bereits darüber einig, dass dadurch die ökonomischen Spielregeln grundlegend verändert werden, insbesondere auch im Hinblick auf die Wertschöpfungsprozesse. Ob dabei letztendlich jeder Teilnehmer profitieren kann ist momentan völlig offen – von daher ist dies eine Problemstellung mit der sich die Industrie – und hier vor allem den Maschinen- und Anlagenbau – auseinandersetzen muss, denn hier bahnt sich im Prinzip der vermutlich größte Plattform-Markt an: Das „industrielle Internet der Dinge“, sprich die großflächige Vernetzung der Industrie.

Mit dem Kolloquium „Vernetzung 4.0“ greift der Campus Mittelstand 2016 einige der drängenden Fragen zu diesem Thema auf. In Vorträgen und einem Panel erörtert die Moderatorin des Kolloquium Ulla Coester, Autorin des eBook „Industrie 4.0 für den Mittelstand“ mit Fachleuten aus Forschung beispielsweise Prof. Lutz Becker, Hochschule Fresenius Köln  und Praxis wie etwa Burkhard Röhrig, Vorstandsvorsitzender des VDMA Fachverband Software und Werner Waldhier, Vice President, IoT Sales and Business Development in EMEA, PTC hierzu relevante Aspekte; so auch rechtliche, die Bernd Fuhlert, Vorstand Revolvermänner sowie Freier Dozent (FOM) für Datenschutz und IT-Sicherheit  erläutert.

Ort & Zeit: 15.03 von 15.45 bis 17.30, Halle 5, Campus Mittelstand, Stand D36 und Live-Übertragung via Google Hangout

Weitere Informationen

 

 

 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI – Online-Händler sind die Pioniere

Künstliche Inteligenz

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.