Live von der dmexco: Inxmail Professional vernetzt Social Media mit dem E-Commerce

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Live von der dmexco: Inxmail Professional vernetzt Social Media mit dem E-Commerce

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
dmexco_logo_4254

Der E-Mail Marketing Anbieter Inxmail bietet Online-Händlern professionelles E-Mail Marketing und Social Media aus einer Hand. Eine durchdachte Vernetzung von Web-Shops, E-Mail Marketing und Social Media macht das möglich. Wie so etwas funktionieren kann, zeigt das Unternehmen am 18. und 19. September auf der dmexco in Köln.

Mit der Schnittstelle „SocialCheers“ hat Inxmail vor einigen Wochen sein Angebot für den E-Commerce um einen wichtigen Baustein erweitert. Online-Händler können dank dieser Schnittstelle mit geringem Aufwand Social Media betreiben und ihr 1:1-Marketing weiter vorantreiben. „SocialCheers“ ermöglicht es, dass die einzelnen Artikel der Newsletter automatisiert dem Social Media Redaktionssystem zur Verfügung gestellt werden. So können auch Artikel aus einem Online-Shop in den Social Media Bereich einfließen und für Social Commerce genutzt werden. Beispielsweise können durch eine Integration zwischen Inxmail Professional und dem OXID eShop Kundendaten und Produktinformationen ganz einfach per Knopfdruck und voll automatisch übertragen werden. Mit „SocialCheers“, einer Technologie von Unified Dialog, gelangen diese dann direkt in die Social Media Redaktion.

Besuchen Sie Inxmail auf der dmexco: Halle 7.1, Stand C-008/D-009

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Nachhaltigkeit gewinnt im Online-Modehandel zunehmend an Bedeutung. Die verstärkte Nachfrage der Kunden nach „grünen“ Produkten lässt dieses Segment wachsen. Daher verstärken Unternehmen der Modebranche ihre Bemühungen, Online-Geschäftsmodelle und Produkte nachhaltig zu gestalten.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.