Live von der dmexco: Webtrekk verkündet eine neue Unternehmensaufstellung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
dmexco_logo_4254

Webanalyse allein reicht den Berlinern nicht mehr, sondern es kommt eine ganze Suite neuer Services dazu. Frei nach Marx: Die Webanalysten haben den Traffic bislang nur interpretiert, es kommt aber darauf an, ihn zu verändern. Deswegen verbreitert sich Webtrekk verbreitert zum Web-Optimierer und launcht sechs neuer Produkte, die Webanalyse in eine komplette „Digital Intelligence Suite“ upgraden.

Besuchen Sie Webtrekk auf dem dmexco: Hallo8 8, C019 / D018

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Ob der deutsche Autozulieferer Leoni oder der österreichische Flugzeugzulieferer FACC – immer mehr Finanzabteilungen von mittelständischen Unternehmen werden Opfer von professionellen Betrügern. Eine beliebte Masche, der so genannte Payment Diversion Fraud, hat es auf bestehende Zahlungsabläufe in Unternehmen abgesehen. Die Schäden für die Wirtschaft gehen in die Millionen.
Facebook checken, im Bus die aktuellen Modetrends verfolgen oder in der Werbepause die neuen Schuhe gleich via Smartphone kaufen: 89 Prozent der deutschen Internetnutzer greifen regelmäßig mobil auf das Internet zu. Damit ist das Smartphone ein wichtiger Bestandteil des Path to Purchase beim Onlineshopping. Die klassischen internetfähigen Geräte wie PC, Laptop oder Netbook haben bei den Deutschen aber immer noch die Nase vorn.
Werbung

Nichts mehr verpassen!

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.