Marktplatz für Videowerbung kommt nach Deutschland

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Marktplatz für Videowerbung kommt nach Deutschland

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Google will die Bewegtbildwerbung vorantreiben und startet deshalb ein Dienstleisterverzeichnis, das potentielle Werbekunden mit geeigneten Produktionsfirmen zusammenbringen soll.

Der „Ad Creation Marketplace“, der bislang auf die USA zugeschnitten war, wurde komplett überarbeitet und ist jetzt auch für Deutschland verfügbar. Über ein Auswahlmenü können Anzeigenkunden ihr Budget und die Art des Videos bestimmen und erhalten dann eine Übersicht von Dienstleistern, die zu ihrer Anfrage passen. Neun deutsche Produktionsfirmen sind zum Start dabei, das Angebot reicht von der Video-Visitenkarte für 199 Euro bis hin zu aufwändigen Image-Filmen für mehrere zehntausend Euro.

Interessierte Produzenten können sich als Dienstleister anmelden, eine Listung könne „jedoch nicht garantiert werden“, heißt es von Google. Für beide Seiten ist der Dienst kostenlos – Google schielt offenbar mehr auf die Budgets der Werbekunden und empfiehlt, das neu entstandene Video als Werbung bei YouTube zu schalten.

Info: www.google.de/adwords/acm

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die „Social Responsibility“ wird im E-Commerce zunehmend zu einem wichtigen Thema. Denn immer wieder stehen die scheinbar schlechten Arbeitsbedingungen der Branche in der Kritik. Es lohnt sich daher eine Bestandsaufnahme, wie das Arbeiten im E-Commerce aussieht und verbessert werden könnte.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.