Marktplatzanbindung: Puma setzt jetzt weltweit auf novomind iMarket und iPIM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Marktplatzanbindung: Puma setzt jetzt weltweit auf novomind iMarket und iPIM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die Marktplatz-Software novomind iMarket ist bei Puma jetzt auch in Südafrika im Einsatz. Die Lösung unterstützt die Versorgung der Puma-Markenshops mit Produktdaten in allen Regionen und die effiziente Verarbeitung der Bestellungen.
Marktplatzanbindung Puma

Quelle: Robert Ascroft/Puma

Als eine der führenden Sportmarken ist Puma mit seinem breiten Produktangebot an Schuhen, Textilien und Accessoires weltweit bekannt und begehrt. Die Marke mit der springenden Raubkatze wächst in allen Sparten und Regionen. Im Rahmen ihrer E-Commerce-Strategie hat sich Puma Global für novomind iMarket zur internationalen Marktplatzanbindung entschieden. Die Software novomind iMarket für automatisierte Marktplatzanbindung ist bei Puma derzeit in zwölf Regionen im Einsatz, darunter Nordamerika, Indien, Australien, Chile, Japan, Russland und Türkei. Mit der Anbindung von Südafrika ist jetzt auch der Sprung auf den afrikanischen Kontinent vollzogen.

Puma-Markenshops an alle großen Marktplätze angebunden

novomind iMarket ist die Software-Schaltzentrale im Hintergrund des weltweiten Onlinehandels von Puma Global, über die alle Bestellungen laufen. Die Markenshops aller Regionen sind durch die Marktplatz-Software von novomind angebunden. Zudem sind Produkte von Puma weltweit über die Marktplätze Amazon, eBay, Zalando, Jet.com oder Rakuten erhältlich. Seit diesem Jahr ist der türkische Marktplatz Trendyol hinzugekommen. In den USA ist zudem Google Shopping angebunden. Die Anbindung weiterer Marktplätze ist in den nächsten Monaten geplant.

„Wir entwickeln novomind iMarket stetig weiter, um unseren Kunden eine maßgeschneiderte Standardsoftware für das strategische Marktplatzgeschäft bereitzustellen“, erklärt Markus Rohmeyer, CPO bei novomind. „Für und mit Puma Global haben wir jetzt eine neue Stufe der Internationalisierung erreicht und novomind iMarket als globale Commerce-Middleware etabliert.“ Die Marktplatz-Middleware von novomind ist an alle Schnittstellen angebunden, sorgt für eine schnelle und automatisierte Datenverteilung aus einer Hand und damit für maximale E-Commerce-Effizienz.

Marktplatzanbindung: PIM-System fungiert als Datendrehscheibe

Das PIM-System novomind iPIM dient dabei als Datendrehscheibe zwischen den beteiligten Systemkomponenten für die Aggregation und marktspezifische Bereitstellung aller Produktinformationen. „Mit novomind haben wir einen innovativen und verlässlichen Partner, der unsere Produkte über novomind iPIM und iMarket für wichtige Märkte auf verschiedenen Marktplätzen welt-weit verfügbar macht“, berichtet Dylan Valade, Head of Global E-Commerce Technology bei Puma. Bereits seit 2015 nutzt Puma novomind iMarket für die internationale Marktplatzanbindung und hat das Produktsortiment so auf eBay und Zalando in zahlreichen europäischen Ländern verfügbar gemacht. Die weltweite Marktplatzanbindung ist der nächste Schritt.

Marktplatzanbindung: Software bietet hohe Reichweite und Transparenz

Eine effiziente Software zur Integration und Automatisierung der Online-Marktplatzanbindung wird im globalen E-Commerce immer wichtiger. Die Software von novomind bietet maximale Reichweite und Transparenz, da die Backend-Lösungen individuell auf die Kundenbedürfnisse entwickelt werden. Die Marktplatz-Software umfasst Produktdatenmanagement, Ordermanagement, Bestands- und Sortimentsmanagement sowie ein umfassendes Reporting.

Die individuelle Backend-Integration und das On-Demand-Modell sorgen darüber hinaus für einen minimalen IT-Aufwand bei den Anwender-Unternehmen. Im Zusammenspiel mit der Standardschnittstellte zu novomind iPIM ist novomind iMarket daher ein zentraler Baustein im strategischen Marktplatzgeschäft vieler Onlinehändler und Marken.

Puma ist eine der weltweit führenden Sportmarken, die Schuhe, Textilien und Accessoires entwickelt und vermarktet. Seit über 70 Jahren stellt Puma innovative Produkte für die schnellsten Sportler der Welt her. Zu den Performance- und sportlich-inspirierten Lifestyle-Produktkategorien gehören Fußball, Running und Training, Basketball, Golf und Motorsport.

Die novomind AG entwickelt seit 20 Jahren intelligente, weltweit einsetzbare Omnichannel-Commerce- und -Customer-Service-Software und gehört zu den Technologieführern in Europa. Das Portfolio beinhaltet standardisierte Lösungen für Commerce-Unternehmen und Contact Center und umfasst die Produkte novomind iPIM, novomind iShop, novomind iMarket und novomind iAgent.

Lesen Sie auch: Neues Shopsystem: OSP und novomind unterstützen Behrens-Gruppe beim E-Commerce

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

UZE Mobility, Flottenpartner und Netzwerk für digitale Außenwerbung, hat jetzt das Roll-out in Berlin früher als geplant gestartet. Hierfür werden 120 Fahrzeuge von MB Trans mit digitalen Displays ausgestattet.
Auf fruchtbaren Boden fällt künstliche Intelligenz immer dort, wo es Daten gibt, aus denen sie lernen kann. Dabei lassen sich mit der neuen Technologie detailreichere Schlussfolgerungen ziehen, als es Menschen ohne sie könnten. Warum der E-Commerce mit seiner hoher Datendichte besonders stark von KI profitieren kann, erklärt Carsten Kraus in seinem Gastbeitrag.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.