MediaCom und Facebook starten Partnerschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

MediaCom und Facebook starten Partnerschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

MediaCom und Facebook besiegeln hierzulande eine strategische Partnerschaft. Hierzu heben die deutsche Mediaagentur und das weltweit größte soziale Netzwerk gemeinsam die Mobile-Video-Initiative namens KØRE aus der Taufe, die im März im deutschen Markt an den Start geht: Ziel ist es, Bewegtbildformate von Werbungtreibenden für die Anforderungen in mobilen Feeds zu optimieren und damit erfolgreicher zu machen.

Handschlag

MediaCom und Facebook besiegeln hierzulande eine strategische Partnerschaft. Hierzu heben die deutsche Mediaagentur und das weltweit größte soziale Netzwerk gemeinsam die Mobile-Video-Initiative namens KØRE aus der Taufe, die im März im deutschen Markt an den Start geht: Ziel ist es, Bewegtbildformate von Werbungtreibenden für die Anforderungen in mobilen Feeds zu optimieren und damit erfolgreicher zu machen.

Insgesamt sind vier Abteilungen bei den beiden Unternehmen in der gemeinsamen Initiative involviert: So liefern die Units MediaCom Science und Facebook Measurement die Forschungsgrundlage, das heißt Insights über Nutzerverhalten, Werbewirkung sowie die jeweiligen Anforderungen der Werbetreibenden. Auf dieser Basis optimiert MediaCom Beyond Advertising bestehende Werbespots oder erstellt komplett neuen Video-Content. Dieser Entwicklungsprozess wird durch den Facebook Creative Shop beratend unterstützt.

Effizienzsteigerung für Werbeinhalte aller Art in mobilen Feeds

MediaCom bietet seinen Kunden diese Dienstleistung unter dem Namen „FeedReady“ an und ermöglicht Werbungtreibenden so eine deutliche Effizienzsteigerung für Werbeinhalte aller Art in mobilen Feeds. Federführend verantwortlich ist hierbei Norman Wagner, Managing Director MediaCom Beyond Advertising.

„Im Kampf um die Aufmerksamkeit der Nutzer gewinnt Bewegtbild immer mehr an Bedeutung – mit FeedReady und dem Know-how von KØRE stellen wir sicher, dass die Spots unserer Kunden auch im mobilen Feed performen“, sagt Norman Wagner, Managing Director MediaCom Beyond Advertising.

Für mobile Feeds adaptierte Spots erzeugen große ROI-Steigerung

Bei der Überarbeitung der Werbespots richtet sich das KØRE-Team nach den Anforderungen in mobilen Feeds: Die Marke oder die Botschaft muss innerhalb der ersten beiden Sekunden erkennbar sein, da die durchschnittliche Verweildauer der Nutzer nur 1,7 Sekunden beträgt. Das Video muss zudem auch ohne Ton verständlich und für die vertikale Ansicht auf dem Smartphone optimiert sein.

Auch in Großbritannien haben MediaCom und Facebook in den vergangenen Monaten bereits intensiv zusammengearbeitet. Ergebnisse aus UK zeigen, dass ein FeedReady-Spot in Social Media von 20 Prozent mehr Nutzern angesehen wird als ein TV-Spot im selben Umfeld, was eine deutliche ROI-Steigerung zur Folge hat.

„Mehr als zwei Stunden nutzen wir Deutsche Smartphones und Tablets täglich. Dabei sind wir meist in mobilen Feeds unterwegs. Zu verstehen, wie Menschen in diesem Umfeld Video konsumieren und Content auf die Anforderungen mobiler Nutzung zu optimieren, ist kritisch für den Erfolg einer Kampagne. MediaCom zeigt Marken hier den Weg, um Aufmerksamkeit und Relevanz zu sichern“, erklärt Oliver Busch, Head of Agency von Facebook.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

E-Commerce erlaubt dank niedriger Einstiegshürden immer mehr jungen Menschen mit einer guten Idee, ihren Traum von der Selbstständigkeit zu erfüllen. Doch dabei gibt es einige Besonderheiten zu beachten.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.