01.12.1999 – Kategorie: eCommerce

Micropayment erweitert Verfügbarkeit des Zahlungssystems Call2Pay

Die Micropayment deckt mit ihrem Zahlungssystem Call2Pay mittlerweile 16 Länder ab und reagiert damit auf die wachsende Nachfrage aus Nord- und Osteuropa.Die Berliner Micropayment setzt weiter auf Expansion und baut die Anzahl der Länder, in denen die Dienste des Payment Service Providers verfügbar sind, auf 16 aus. Damit steht die Zahlungsmethode Call2Pay für die Kunden in Deutschland, Österreich, Schweiz, Groß;britannien, Niederlande, Spanien, Belgien, Italien, Frankreich, Polen sowie Luxemburg, und jetzt auch in Finnland, Slowakei, Schweden, Tschechien und Ungarn zur Verfügung.

Info: ww.micropayment.de

 

 


Teilen Sie die Meldung „Micropayment erweitert Verfügbarkeit des Zahlungssystems Call2Pay“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

E-Payment

Scroll to Top