MyVideo.de und StudiVZ verknüpfen ihre Dienste

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

MyVideo.de und StudiVZ verknüpfen ihre Dienste

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

MyVideo.de verbindet als nach eigenen Angaben erste Video-Community seinen Service mit StudiVZ, dem Betreiber sozialer Netzwerke im Internet. Mitglieder von studiVZ, meinVZ und schülerVZ können ab sofort mit nur einem Klick ihre Lieblingsvideos aus MyVideo.de mit ihren Freunden teilen. Damit erweitert die größ;te Video-Community aus Deutschland ihre Dienste um eine bedeutende Schnittstelle zu 14,7 Millionen Mitgliedern der VZ-Gruppe.

Über den VZ-Button unterhalb des Video-Players kann sich der User mit seinem VZ-Login direkt auf MyVideo.de anmelden und bis zu zehn Freunde aus studiVZ, meinVZ oder schülerVZ auswählen, denen er das betreffende Video zeigen möchte. Schließ;lich kann er es ihnen – wahlweise mit einer Nachricht versehen – auf ihre Startseite im Network-Portal stellen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Das erste Halbjahr ist überstanden, nun gilt es, sich auf die kommenden Monate vorzubereiten. Mit dem Zugewinn digitaler Erfahrungen in der Corona-Krise können Händler nun gut vorbereitet in das kommende Weihnachtsgeschäft gehen. Die Voraussetzungen dafür liegen in der Analyse der bestehenden Daten und in einem optimal aufgestellten Datenmanagement.
Integral Ad Science (IAS) hat jetzt eine aktuelle Warnung vor der wachsenden Bedrohung durch den sogenannten „404 Bot“ herausgegeben. Beim 404 Bot handelt es sich um eine stark wachsende Bot-Betrugsmethode, die gezielt gefälschte Browserdaten generiert und Fake-URLs erstellt, um die Media-Ausgaben von Werbetreibenden ohne jeglichen Gegenwert abzugreifen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.