Nächste Testgeneration für IP-Kommunikation: Empirix launcht Hammer Edge

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Nächste Testgeneration für IP-Kommunikation: Empirix launcht Hammer Edge

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Empirix, Spezialist für die Qualitätssicherung von IP-Kommunikationssystemen, launcht mit Hammer Edge ein intelligentes, hochleistungsfähiges Emulationstool für Anwenderverhalten.

Damit können Netzwerkausrüster, Serviceprovider und Unternehmen komplexe Nutzerszenarien sowie multidimensionalen Datenverkehr noch vor der Inbetriebnahme eines Dienstes emulieren und die Produkte und Services entsprechend den Anforderungen heutiger IP-Kommunikationsnetze optimieren. Hammer Edge sichert dabei die Qualität und Performance von Produkten und Services, verkürzt die Zeit bis zur Markteinführung, verbessert die Produktivität beim Testen und steigert letztlich die Umsätze.

Hammer Edge basiert auf der zum Patent angemeldeten RUB/E Technologie und ist damit das einzige Tool seiner Klasse, das die Emulation des realistischen Verhaltens von Anwendern, Geräten und topologischen Netzwerkkonfigurationen ermöglicht. Es kann vor der Inbetriebnahme realistische Sicherheitsszenarien prüfen und die anwenderseitige Qualität von Daten-, Video- sowie Sprachanwendungen in ihrer Gesamtheit vorhersagen. Als neue Qualitätssicherungsgeneration, erlaubt es so den Betrieb hochwertiger Multiservice-Netzwerke und Dienste.

„Wir haben nach einem umfassenden Multiservice-Testtool gesucht, das uns die einfache Emulation realistischer Szenarien bei begrenzt verfügbarer Zeit und Ressourcen erlaubt“, so David Tipping, Vice President, Service Providers America bei Sonus Networks. „Unter den von uns geprüften Lösungen erwies sich Hammer Edge von Empirix als das geeignetste Produkt. Wir konnten Hammer Edge sehr schnell in unsere Testmethodik integrieren, was zu einer effizienteren und unabhängigen Leistungsverifikation bei hohen Gesprächsraten und einer groß;en Zahl gleichzeitiger Gespräche führte.“

„In einem schwierigen Wirtschaftsklima sind Tests vor der Inbetriebnahme von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, das erfolgreiche Einführen eines neuen Dienstes oder Produkts sicherzustellen. Unternehmen müssen die realistischen Auswirkungen des komplexen, reinen IP-Datenverkehrs auf Echtzeitdienste wie Sprache, Video und Spiele simulieren,“ so Bob Hockman, Director of Product Management bei Empirix. „Hammer Edge ist eine integrierte und intelligente Lösung, die multiple Szenarien typischer Next-Generation-Netzwerke testet und so erfolgreiche Inbetriebnahmen und hohe Qualität auf Anwenderseite sicherstellt.“

Info: www.empirix.com/hammeredge

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Eine neue Studie des Fachverbands deutscher Webseiten-Betreiber (FdWB) zeigt, dass über 41 Prozent der Webseiten gravierende Mängel aufweisen. So verstoßen viele der untersuchten Webseiten gegen geltende Rechtsvorschriften und sind stark gefährdet für Abmahnungen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.