30.11.1999 – Kategorie: IT

Nedstat gibt Partnerschaft mit Brightcove bekannt

Nedstat, Anbieter im Bereich Video Analytics, und die Online-Videoplattform Brightcove schließen eine strategische Partnerschaft. Diese ermöglicht einen exakten Einblick – in Echtzeit – in das Streaming Content-Verhalten der Besucher auf der Brightcove Plattform. Durch die einfache Aktivierung des Stream SenseCodes im Brightcove Player können Nedstat-Kunden ihren Streaming

Content so unmittelbar messen.Die neue Partnerschaft ist Teil der Brightcove Alliance, einem internationalen Programm von Technologie- und Vertriebspartner, die in die Brightcove Online-Videoplattform integriert sind. Dazu gehören unter anderem auch Solution Provider, die Kundenwebsites und Videoapplikationen mit Brightcove erstellen.

Die Zusammenarbeit zwischen Brightcove und Nedstat bietet gemeinsamen Kunden detaillierte Einblicke in Videonutzung, Verhalten und Werbeeffizienz aller Videos einschließ;lich derer, die viral verbreitet wurden. Dies beinhaltet Dauer des Videos, meistwiederholter Content, Vorspulen, Zurückspulen, Anzahl der Wiedergaben, Klickverhalten während Werbebotschaften und Fehler.

Broadcaster, Publisher und andere Media-Unternehmen sind so in der Lage, Länge, Platzierung und Botschaft ihres Streaming Content zu optimieren und dadurch den ROI ihrer Online-Investments zu steigern. „Die Stream Sense-Integration auf der Brightcove Plattform war eine der schnellsten, die ich je erlebt habe“, erklärt Kevin Wilson, Senior Developer bei Ministry of Sounds, einem gemeinsamen Kunden der beiden Unternehmen. „Da Stream Sense Daten in Echtzeit liefert, konnte ich sofort das User Verhalten in unserem Brightcove Player nachverfolgen.“

Info: http://www.nedstat.de/


Teilen Sie die Meldung „Nedstat gibt Partnerschaft mit Brightcove bekannt“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top