Netresearch organisiert Magento Entwickler-Treffen auf Mallorca

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Netresearch organisiert Magento Entwickler-Treffen auf Mallorca

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Vom 18. bis 20. April 2010 findet auf Mallorca das Entwickler-Treffen „Magento Developers Paradise“ statt. Für die Veranstaltung konnte die Leipziger Agentur Netresearch das Magento Developer Team um CTO Yoav Kutner gewinnen.

Die Teilnehmer des „Magento Developers Paradise“ erwartet ein dreitägiges, hochkarätiges Pogramm. Als Vortragende konnten unter anderem Varien CTO Yoav Kutner und Senior Product Manager Tim Schulz gewonnen werden. Die Veranstalter haben besonders viel Zeit für den Austausch der Entwickler untereinander und mit dem Varien Team vorgesehen. Neben Bar-Camps, gemeinsamen Abendveranstaltungen und zahlreichen Workshops sind auch Exkursionen auf der Balearen-Insel geplant.

Netresearch Geschäftsführer Thomas Fleck begründet die ungewöhnliche Wahl des Veranstaltungsortes: „Eine inspirierende Umgebung fördert ja bekanntermaßen die Kreativität. Natürlich steht die Weiterentwicklung von Magento im Mittelpunkt, aber ich denke, uns ist eine gute Verbindung des Nützlichen mit dem Angenehmen gelungen. Dass dies gut ankommt, zeigen die vielen Anmeldungen. Sogar aus Australien gibt es Anfragen.“

Das „Developers Paradise“ ist das dritte von Netresearch organisierte Magento-Event in diesem Jahr. Ende Mai findet der Community Treff „Meet Magento #3.10“ in Leipzig statt, im November wird die Station Frankfurt am Main sein.

Für das „Developers Paradise“ sind noch Restplätze verfügbar. Die Kosten für Teilnahme und Hotel belaufen sich auf 450,- Euro. Eine Anmeldung ist noch bis zum 2. April unter http://www.magentocommerce.com/magento-developers-paradise möglich.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Beauty Tech von L'Oréal: Skin Genius ermöglicht eine digitale Hautanalyse und -beratung durch Einsatz künstlicher Intelligenz, bei dem nur ein Foto benötigt wird.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.