Noch 9 Tage bis zum neuen Verbraucherrecht – Special-Service des bevh

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Noch 9 Tage bis zum neuen Verbraucherrecht – Special-Service des bevh

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Am 13. Juni tritt die neue EU-Verbraucherrechte-Richtlinie in Deutschland in Kraft. Das bedeutet erheblichen Umstellungsbedarf für Online- und Versandhändler. Sie müssen Online-Shops und Kataloge jetzt zügig an die neuen Vorschriften anpassen, um Ärger und Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden. Dabei unterstützt sie der E-Commerce-Verband bevh, der dazu mit Härting Rechtsanwälte einen spannenden Mitgliederservice vereinbart hat. Dieser neue Service erleichtert Händlern und E-Commerce Start Ups die Umstellung auf das neue Recht.

Das Angebot

Online- und Versandhändler haben ab sofort die Möglichkeit, kostenlose Muster-Texte für ihre neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) anzufordern (Ein Basismuster finden Sie unter: http://www.bevh.org/Mustertexte oder http://www.haerting.de/sites/default/files/downloads/agb_internetshop.pdf), die extra auf die neue Rechtslage  zugeschnitten sind. Diese Muster-AGBs sind Warengruppen spezifisch unterteilt und damit auf das jeweilige Sortiment des Händlers ausgerichtet, wie z.B. Bekleidung, Elektronik/Elektro, Dienstleistungen, Lebensmittel, Arzneimittel oder Kosmetika. Darüber hinaus können Händler eine einmalige Individualisierung der AGBs für den eigenen Shop oder Katalog anfordern.  Zusätzlich kann ein laufender Update-Service gebucht werden, in dem die AGBs erstmals individualisiert und dann an aktuelle Änderungen der Rechtslage angepasst werden.

Mitglieder des bevh erhalten im Rahmen der Kooperation auch diese Zusatzangebote kostenlos bzw. zu besonders günstigen Konditionen. 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Für viele B2B-Automotive-Händler ist der Verkauf über Online-Kanäle ein wichtiges Standbein. Hierfür muss das Produktangebot mit allen Artikeln vom Warenwirtschaftssystem an die Verkaufsplattformen übertragen werden. Häufig sind aber die Schnittstellen zwischen den Systemen nicht kompatibel.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.