Rabattschlachten: Singles‘ Day versus Thanksgiving-Wochenende

Astronomische Umsätze auch im Jahr 2018: Der chinesische Singles‘ Day toppt seinen letztjährigen Umsatz erneut. Wie sich die Umsatzquoten am Singles‘ Day im Vergleich zu dem jeweiligen Thanksgiving-Wochenende in den USA seit 2011 entwickelt haben, zeigt eine Grafik von Statista.

Der gestrige Singles‘ Day konnte erneut gigantische Umsätze verzeichnen und übersteigt das Ergebnis von 2017 um umgerechnet weitere rund 5,5 Milliarden US-Dollar auf einen Umsatz von 30,8 Milliarden US-Dollar allein bei dem Online-Giganten Alibaba. Damit baut der Singles‘ Day seine Position als umsatzstärkstes Event der Welt weiter aus.

Zum Vergleich: der E-Commerce-Umsatz am Tanksgiving-Wochenende 2017 (Thanksgiving Day, Black Friday, Cyber Monday) betrug in den USA 7,3 Milliarden US-Dollar.

Der Single' Day ist ein Tag für Alleinstehende, der jedes Jahr am 11. November gefeiert wird. Vor acht Jahren hat Alibaba damit angefangen, an diesem Tag Kunden mit stark verbilligten Sonderangeboten zu ködern. Diesem Beispiel sind seitdem viele Konkurrenten gefolgt.

0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags