Lyst integriert neues Shopping-Feature von Google

Die Mode-Suchmaschine Lyst ist jetzt Partner des von Google entwickelten Shopping-Feature Comparison Listing Ad. Damit können Google-Nutzer über Google-Shopping auf alle gelisteten Produkte, Marken und Händler von Lyst zugreifen.

Lyst gehört zu den ersten Partnern, die das neue Shopping-Feature Comparison Listing Ad (CLA) von Google auf ihrer Website integrieren. CLA ist ein neues Werbeformat, welches exklusiv für Suchmaschinen zur Verfügung steht. Zusätzlich zu den Ergebnissen, die bereits bei Google Shopping angezeigt werden, können Nutzer dort ab sofort die über fünf Millionen Produkte von 12.000 verschiedenen Händlern und Marken auf Lyst miteinander vergleichen.

Bessere Vergleichbarkeit von Produkten

Die dargestellten Artikel verlinken direkt auf die Seite von Lyst, wo potentielle Käufer nach weiteren Produkten suchen, diese anhand von Faktoren wie Preis oder Versandkosten vergleichen und auch bestellen können. Dadurch profitieren Google-Nutzer von einem breiteren Angebot an Produkten und Marken und die Partner von Lyst erfreuen sich einer erhöhten Sichtbarkeit ihres Angebotes im Netz. Die neue Shopping-Funktion ist ab sofort in folgenden Ländern verfügbar: Deutschland, Österreich, Belgien, Tschechien, Dänemark, Frankreich, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Spanien, Schweden, Schweiz und Großbritannien.

"Wir freuen uns sehr, mit einem Branchenriesen wie Google zusammenzuarbeiten, um das einzigartige Angebot von Lyst zu präsentieren", erklärt Chris Morton, CEO von Lyst. "Die Kooperation ermöglicht es uns, die Suchanfragen unserer Nutzer stärker zu personalisieren, ihnen dadurch die für sie spannendsten Produkte anzeigen zu lassen und ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Auch in Zukunft setzen wir alles daran, das digitale Wachstum unserer Partner zu beschleunigen und ihnen neue Kanäle zu öffnen, um mit Kunden in Kontakt zu treten – wo auch immer diese sich befinden."

Lyst ist die weltweit führende Mode-Suchmaschine und wurde 2010 in London von Chris Morton und Sebastjan Trepca gegründet. Die Zielsetzung ist es, Konsumenten einen Überblick über das breite Online-Angebot von Modemarken und Modehändlern zu bieten. Im Jahr 2017 hat sich LVMH, Branchenführer für Luxusgüter, an Lyst beteiligt. (sg)

0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

CAPTCHA
Diese Frage stellt fest, ob du ein Mensch bist.
4 + 13 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags