Nominierte für Web 2.0 Startup Award stehen fest

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Zehn Start-ups kämpfen am 30. März 2009 auf dem Web 2.0-Kongress in München um die Auszeichnung für die beste Internet-Geschäftsidee.Zehn Internetfirmen haben sich für die Teilnahme am Wettbewerb um den Web 2.0 Startup Award qualifiziert. Auf dem IIR-Web 2.0-Kongress werden sie ihr Unternehmen in einer Kurzpräsentation vorstellen und versuchen, das Publikum von ihrem Geschäftsmodell zu überzeugen. Der Sieger wird anschließ;end per Ted-Abstimmung ermittelt. Nominiert sind Pendla.de, Beko Käuferportal, Schenkando, smaboo, Comicstars, Loomondo, sMeet Communications, roccatune, Kellnerkartei und Talential.

Pendla.de ist eine Online-Plattform zur Vermittlung von Fahrgemeinschaften. Das Beko Käuferportal unterstützt Mittelständler, Freiberufler und Selbständige beim Kauf von preiswerten gewerblichen Produkten und Dienstleistungen. Schenkando ist nach eigenen Angaben Deutschlands erstes Portal für die direkte Monetisierung von Gutscheinen und Geschenkkarten. Smaboo, eine Agentur für Botschafter-Marketing, hat eine Plattform eingerichtet, auf der Unternehmen und Agenturen Botschafter-Programme aufsetzen und durchführen können. Comicstars hat eine Plattform-Software-Kombination entwickelt, die es jedem erlaubt, Comics und Mangas für den Vertrieb vorzubereiten und zu verkaufen. Loomondo, ein virtueller Jobvermittlungsdienst für Heimarbeit, bringt Auftraggeber und Auftragnehmer für die Durchführung kleiner Jobs und Aufgaben zusammen. sMeet bietet audiovisuelle 3D-Welten, in denen sich Menschen treffen und austauschen können. Auf Roccatune können zwei Millionen Lieder kostenlos und in voller Länge angehört werden. Kellnerkartei ist eine Internet-Stellenbörse für Gastro-Jobs im Aushilfs-, Nebenjob- und Saisonbereich. Talential hilft Unternehmen mittels einer Internetplattform, Fach- und Führungskräfte zu finden.

Mit dem Web 2.0 Startup Award prämiert der Kongressveranstalter IIR Deutschland zum dritten Mal anlässlich seines Web 2.0-Kongresses herausragende Businesskonzepte junger Internetfirmen. Der Elevator Pitch und die Preisverleihung finden am Abend des ersten Kongresstages im Münchener Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski statt.

Info: www.iir.de/pre-web09

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung
Nichts mehr verpassen!

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.